Home

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Sonstiges

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ich habe mal testweise ein Bewertungs- / Kommentarsystem zu den einzelnen Beiträgen aktiviert.

Den Durchschnitt der erhaltenen Bewertungen sieht man dann oben im Beitrag (5 Punkte).

Die Kommentare können anonym oder mit Namen angegeben werden. Wenn man über einen weiteren Kommentar zu diesem Artikel per benachrichtigt werden möchte, kann man das in einer Checkbox anwählen. Dazu ist natürlich die Angabe einer Mail-Adresse notwendig, die bei dem Kommentar nicht angezeigt wird und auch nur für die Benachrichtigung gespeichert wird.

Wer der Speicherung nicht zustimmt, kann gerne anonym kommentieren.

Ich weise darauf hin, dass ich Kommentare jederzeit löschen kann und werde, wenn sie  Werbung enthalten oder sich nicht an geltende Rechtssprechung oder einen gesitteten Umgangston halten. (nm)



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Dr. Hans Günther van Allen wurde am 30. Juni 85 Jahre alt.

Aus diesem Grund lud er gestern in die Villa Friedlinde ein und alle kamen zum Gratulieren.
Familie, Freunde und Wegbegleiter aus Vereinen und Politik füllten die Villa, dazu gab es Ständchen vom FriChoLo (Friedlinde Chor Lohmar) und vom Lohmarer Blasorchester.

Lieber Günther, nochmals die besten Wünsche. in-lohmar.de grauliert ganz herzlich. (nm)



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Mit einer öffentlichen Bekanntmachung ruft die Stadt Lohmar zur Bewerbung oder Empfehlung zur erstmaligen Vergabe des Lohmarer Heimatpreises auf.

Sowohl Eigenbewerbungen wie auch Vorschläge sind bis zum 16. August 2019 möglich. (nm)

(Info: Stadt Lohmar)
Bekanntmachung Seite 1
 
Bekanntmachung Seite 2


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die AggertalSchule Donrath sucht dringend ab sofort eine Küchenkraft für die Ogata, die von jetzt bis zu den Sommerferien einspringt und evtl. auch nach den Sommerferien fest hier arbeiten möchte.

Voraussetzung: Spaß an der Arbeit in der Küche (für und ggf. mit Kindern), Gesundheitszeugnis.

Bewerbungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 02246-4060.

(Text: AggertalSchule Donrath)



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nürburgring 23.06.2019- Finn Unteroberdörster, Lars Peucker, Alex Fielenbach und Adrian Brusius gewinnen zusammen mit TMG United das ADAC Total 24h Rennen 2019.

Erstmals startetete Finn Unteroberdörster beim ADAC Total 24h Rennen. Zusammen mit seinen drei Teamkollegen und dem Team TMG United war das Ziel klar, ohne Probleme ankommen und den 3 Platz vom letztjährigen Rennen verbessern.

Am Donnerstag beim erste Qualifying ging es erstmals für Unteroberdörster in das Cockpit des Toyota GT86 CS Cup. Der 21- Jährige Lohmarer gewöhnte sich schnell an das für ihn neue Fahrzeug und war sichtlich begeistert vom Fahrverhalten.

"Ein extrem gut ausbalanciertes Auto, welches in Kurven und auf der Bremse eine Macht ist" so Unteroberdörster.

Am Freitag stand dann für das Quartett das zweite Qualifying an. Hier sollte noch einmal ein Angriff auf eine bessere Startposition erfolgen. Leider erwischten die Fahrer alle keine freie Runde und klagten über zu wenig Leistung.

Das Team, welches allesamt aus Mitarbeitern der Toyota Motorsport GmbH besteht, ging sofort auf Fehlersuche, lokalisierte diesen auch zum Rennen hin und konnte diesen beheben. Ein riesen Vorteil, wenn man solch qualifiziertes Personal im Team hat, welches teilweise sogar LMP1 und Formel 1 Erfahrung hat.
Samstag um 15:30 dann der Start. Alex Fielenbach hatte die Ehre vor rund 280.000 Fans das Rennen zu starten. Von Startplatz 8 schaffte er es in den ersten 10 Runden bis auf Position 3 vorzufahren. Adrian Brusius und Lars Peucker machten in ihren Stints mit der Aufholjagd weiter und konnten erstmals in Stunde 4 die Führung übernehmen.

Finn Unteroberdörster stieg dann um 21.30 Uhr in das Fahrzeug. Auch er konnte den Vorsprung in die Nacht hinein weiter ausbauen und überzeugte mit schnellen Rundenzeiten.

"Eine fantastische Atmosphäre in die Nacht hinein zu fahren mit den ganzen bunt beleuchteten Camping Plätzen und den Feuerwerken an der Strecke, genau davon habe ich jahrelang geträumt"

In der Nacht begann dann die kritische Phase des 24h Rennens. Für das Team galt die klare Ansage sich aus jeglichen unnötigen Zweikämpfen rauszuhalten und das Getriebe zu schonen, welches im vierten Gang langsam Probleme machte.
Die 4 jungen Fahrer fuhren alle souverän ihre Runden und bauten den Vorsprung immer weiter aus.

Sonntag Morgen kamen dann die ersten Gedanken auf, das das Rennen wohlmöglich wirklich gewonnen werden kann, wenn nichts mehr schief geht. Daraufhin ging es ab 9.00 Uhr dann für die Fahrer in ihre Letzten Stints, welche noch einmal aufgrund der hohen Temperaturen im Auto von teilweise über 50 Grad alles von ihnen abverlangte.

Den Schluss durfte dann Lars Peucker fahren. Mit all seiner Routine fuhr er um 15.34 Uhr das Auto mit 4 Runden Vorsprung auf Position 1 in der Klasse über die Ziellinie.
"Der absolute Hammer, in meinem ersten 24h Rennen sofort den Sieg einzufahren ist einfach unglaublich, ich kann es noch gar-nicht richtig fassen. Das Auto hat mir extrem viel Fahrfreude bereitet und lief wie ein Uhrwerk. Danke auch ein die Gesamte Crew für ihren tollen motivierten Einsatz und die fehlerfreie Arbeit, welche uns Fahrer ein perfektes Auto hingestellt haben. Auch natürlich ein großes danke an Lars, Alex und Adrian. Ich denke unsere Fahrerpaarung hat extrem gut harmoniert und war deswegen auch ein weiterer Schlüssel zum Erfolg. Besser hätte das Rennen nicht laufen können, danke an TMG United und Toyota Motorsport die das möglich gemacht haben." so der ADAC Nordrhein Förderpilot Finn Unteroberdörster.

In 3 Wochen am 13.07.2019 geht es dann für Finn Unteroberdörster, wie gewohnt im Renault Megane RS bei Waldow Performance in der VLN weiter.

(Text + Foto: Finn Unteroberdörster)



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Veranstalter: kath. Familienzentrum Lohmar

Der Kurs startet am Montag, den 17.6.19 von 10:00-11:00 Uhr im kath. Pfarrzentrum Lohmar, Kirchstr. 24, mit der Zumbatrainerin Claudia Worm.

Der Kurs kostet 20 Euro und umfasst 5 Unterrichtseinheiten.
Bitte Sportkleidung und etwas zu Trinken mitbringen.
Anmeldung unter Tel. 022206-7784

(Text: kath. Familienzentrum Lohmar)



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ihr seid ein Verein, eine Sportgruppe, ein Stammtisch, Arbeitskollegen, Nachbarn oder gute Freunde, die Lust haben, an der Korsofahrt am
26. August in Wahlscheid, ob zu Fuß oder mit einem eigenen Wagen teilzunehmen?

Dann kommt zum Info-Abend Mittwoch, den 03.07.2019 um 19:00 Uhr ins Sängerhaus des Miteinander-Chor Wahlscheid (Wahlscheiderstr. 82).

Dort erfahrt Ihr alles Wissenswertes zum Korso wie:

• Was ist der Unterscheid zwischen einer Fuß- oder Wagengruppe?
• Wie kann ich meine Gruppe zur Korsofahrt anmelden?
• Wie ist der Ablauf, wann muss ich welche Unterlagen einreichen?
• Wichtige Informationen zum Wagenbau z.B. Auflagen, Versicherungen usw.
• Wo befindet sich mein Standort bei der Zugaufstellung?
• Wie erfolgt die Bewertung der Teilnehmer?
• ... und noch vieles mehr!

Weitere Informationen findet Ihr unter www.wahlscheiderkirmes.de

Foto: Korso 2018

(Text + Foto: Wahlscheider Kirmes)



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Mitglieder des Arbeitskreises "Leben achten" - Teil des Behindertenbeirates der Stadt Lohmar - lädt wieder zu dem Stammtisch "Gegen die Sprachlosigkeit" herzlich ein.

Termin: , Dienstag, 18. Juni 2019ab 18:30 Uhr in der Gaststätte Flohberg/Lohmar (Pützrather Weg 1)

Ob es nun um Schwierigkeiten in der eigenen Familie, um fehlende Hilfen für Bedürftige aller Art oder ob es um das große Thema Behinderung und Inklusion geht – Sprachlosigkeit ist weit verbreitet. Natürlich wird viel geredet, aber über die wirklichen Bedürfnisse und die Wege, diesen zu begegnen, wird wenig gesprochen. Dem wollen wir, der AK "Leben achten", entgegenwirken.

Wir laden daher alle zu diesem offenen Stammtisch in lockerer Atmosphäre ein: jeden 3. Dienstag im Monat - natürlich ohne vorherige Anmeldung. Wir wollen einander kennenlernen, Kontakte aufbauen und so ein Netzwerk von Menschen für Menschen aufbauen.

Wer noch Fragen hat, kann sich gerne melden unter der Tel-Nr. 0151/72 63 10 53 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Christine Schmid (Mitglied des Arbeitskreises "Leben achten" und des Behindertenbeirates)

(Text: Arbeitskreises "Leben achten")



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Foto: NRWision)
(Foto: NRWision)

Der Lohmarer Erwin Rußkowski, vielen bekannt als Vorsitzender des "Saach hür ens Lohmar" e.V. oder als Förderer der Rheinischen Mundart, zelebrierte am 29. April in der Hennefer Meys Fabrik eine Lesung aus seinem Buch "Laache es jesund".

Dabei wurde ein 34-minütiger Film aufgenommen, der in der NRWISION-Mediathek angesehen werden kann. (nm)

https://www.nrwision.de/mediathek/hennef-meine-stadt-erwin-russkowski-lohmarer-brauchtumsverein-190516/



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Sonntag den 25. August 2019 können wieder Kellerschätze und Garagenfunde auf dem Trödelmarkt rund um die Kirmesmeile in Wahlscheid verkauft werden.
Die begehrten Standkarten werden für Hobbytrödler an folgenden Terminen im Foyer des Wahlscheider Forums (Wahlscheider Straße 56, 53797 Lohmar) zwischen 16 und 18 Uhr ausgegeben:

Mittwoch, den 05.06.2019
Mittwoch, den 03.07.2019
Mittwoch, den 31.07.2019

Weitere Informationen zur Traditionskirmes und ihrem Trödelmarkt unter www.wahlscheiderkirmes.de

(Text + Foto: Wahlscheider Kirmes)



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Rund 30 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene stellten am vergangenen Wochenende Wandkreuze, Anhänger und Insektenhotels aus dem Eichenholz des alten Friedenskreuzes in Lohmar-Birk her.

Unermüdlich wurde gesägt, gebohrt, gehämmert und geschmirgelt – drei Tage lang arbeitete die Kirchenband Churchers gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen aus Lohmar-Birk und Umgebung daran, das alte Birker Friedenskreuz, dass Ende Januar 2019 demontiert worden war, wiederzuverwerten. So entstanden aus dem Eichenholz rund 30 Insektenhotels, mehr als 60 Wandkreuze und jede Menge Anhänger für Halsketten oder Schlüsselanhänger in Form von Kreuzen, Fischen oder Friedenstauben.

Die Initiative der Churchers war Teil der bundesweiten „72-Stunden-Aktion“. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ stellten sich in ganz Deutschland mehr als 160.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in den Dienst einer guten Sache.

Zum Abschlussgottesdienst am Sonntagnachmittag (26. Mai), den die Churchers auch musikalisch gestalteten, kamen rund 100 Gäste auf die Pfarrwiese neben die Kirche St. Maria Geburt in Birk. Anschließend fanden die angefertigten Andenken gegen Spende einen reißenden Absatz.

Wenn Ihnen diese Aktion gefallen hat, dann geben Sie ihr bitte Ihre Stimme beim Wettbewerb des BDKJ. Die Gruppe mit der besten 72-Stunden-Aktion kann 1000€ gewinnen.
Wählen Sie bis zum 1. Juni die Aktion Churchers.

https://www.72stunden.de/aktion/churchers/

https://www.bdkj-dv-koeln.de/morgensterne.html

(Text + Fotos: Churchers)



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Stadtwerke suchen Zählerabler/in auf Honorarbasis.

Siehe "Stellenmarkt". (nm)



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Tag vor der Europawahl gaben die Lohmarer Parteien heute nochmal ihr Bestes, um über ihre Programme zu informieren.

Morgen sind die Wahllokale von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. (nm)



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Lohmarer Politiker, Lohmarer Vereine und gut 60 Lohmarer Bürgerinnen und Bürger rufen gemeinsam zur Europawahl auf:

"Wir die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner rufen alle wahlberechtigten Bürgerinnen und
Bürger der Stadt Lohmar auf, bei der Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 ihre
Stimme zu nutzen, zur Wahl zu gehen und so Einfluss auf die zukünftige Gestaltung Europas zu
nehmen. (...)Für Frieden und gemeinsamen Fortschritt auf unserem Kontinent brauchen wir ein
geeintes Europa! Stärken Sie das Europäische Parlament mit Ihrer Stimme! (...) Gehen Sie wählen
und motivieren Sie auch Freunde, Nachbarn und andere zur Wahl zu gehen."

Erstunterzeichner v.l. Gisela Becker (Initiatorin), Thomas Roßrucker (SPD), Alfred Vosen (CDU), Norbert Kicinski (FDP), Claudia Wieja (Grüne) Benno Reich (UWG), Horst Becker (MdL), Dr. Hans-Günther van Allen (ehem. Bürgermeister), Hans-Georg Pflümer (Initiator), Horst Schöpe (ehem. Bürgermeister), Wolfgang Röger (ehem. Bürgermeister); nicht auf dem Bild: Rolf Lindenberg (ehem. Bürgermeister) und Horst Krybus (Bürgermeister)
Erstunterzeichner v.l. Gisela Becker (Initiatorin), Thomas Roßrucker (SPD), Alfred Vosen (CDU), Norbert Kicinski (FDP), Claudia Wieja (Grüne) Benno Reich (UWG), Horst Becker (MdL), Dr. Hans-Günther van Allen (ehem. Bürgermeister), Hans-Georg Pflümer (Initiator), Horst Schöpe (ehem. Bürgermeister), Wolfgang Röger (ehem. Bürgermeister); nicht auf dem Bild: Rolf Lindenberg (ehem. Bürgermeister) und Horst Krybus (Bürgermeister)
Text des Aufrufs
Text des Aufrufs

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher wissen haben wir vor ein paar Wochen einen überparteilichen Aufrufs zur Europawahl
in Lohmar initiiert.
Als Erstunterzeichner konnten wir neben den vier „Alt“bürgermeistern:
· Dr. Hans-Günther van Allen
· Rolf Lindenberg
· Horst Schöpe und
· Wolfgang Röger
auch den amtierenden Bürgermeister
· Horst Krybus
und den Landtagsabgeordneten
· Horst Becker
sowie die Vorsitzenden der im Lohmarer Rat vertretenen Parteien
· Alfred Vosen (CDU)
· Claudia Wieja (Grüne)
· Thomas A. Roßrucker (SPD) und
· Benno Reich (UWG),
sowie den Vorsitzenden der FDP Lohmar
· Norbert Kicinsiki gewinnen.

Neben gut 60 Einzelpersonen, die unseren Aufruf unterschrieben haben, haben folgende Organisationen und Vereine ihre Unterstützung zugesagt:
· AWO Lohmar
· Europa PLUS
· Ev. Kirchengemeinde Honrath
· La Voce Honrath
· MGV Höffen
· MGV Eintracht Honrath
· Frauenchor Harmonie Honrath
· CAMPUS 15 – Jungend wagt den Frieden
· Kinder- und Erwachsenenchor Lohmar
· Miteinanderchor Wahlscheid
· Förderkreis für Musik in der Kirche Honrath
· Gymnastikverein Scheiderhöhe
· Sportkegler Aggertal
· TUS Krahwinkel
· Kulturen der Welt
· Die Linke Rhein-Sieg
· Seniorenvertretung Lohmar

(Text + Fotos: SPD Lohmar)



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Peter Selbach war geflasht von der Menge der Neinsager
Peter Selbach war geflasht von der Menge der Neinsager
wir alle sagen
wir alle sagen "Nein"

Heute standen sehr viele Lohmarer vor dem Rathaus, um "Nein!" zu sagen.

Bei dem Video von Peter Selbach gegen die rechte Bewegung machen schon unglaublich viele mit.

Wenn es veröffentlicht ist, gibt es hier noch etwa 80 weitere Fotos von dem Gruppenevent heute. (nm)



Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor HITZE
 
für Stadt Lohmar 
gültig von23.07 2019 11:00
gültig bis23.07 2019 19:00
 
Am Dienstag wird eine starke Wärmebelastung erwartet.

Warnstufen:
          

Anzeige:

15 € Probier-Gutschein! Nur für kurze Zeit! Der 15 € Gutschein kann nur von Haushalten eingelöst werden, die zum ersten Mal bei bofrost* einkaufen bzw. innerhalb der letzten 18 Monate nicht bei bofrost* gekauft haben. Je Neukunden-Haushalt kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Eine Teileinlösung, Teilauszahlung oder Kombination mit anderen Gutscheinen ist nicht möglich. Der Gutschein ist gültig bis 31.07.2019 für Lieferungen bis einschließlich 30.08.2019 ab einem Mindestbestellwert von 45 €

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Hans Heinz Eimermacher: Wenn Weihnachte ktt

1 & 1

Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

mydays Deutschland

Adler

maxdome - Deutschlands grte Online-Videothek

buttinette Faschingsshop

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok