Aus den Parteien

Stadtwerke Lohmar

Mit der Einrichtung des Freifunk-Knotens im Lohmarer Rathaus starten die Lohmarer GRÜNEN hoffentlich den Beginn einer Welle von vielen Initiativen für einen flächendeckenden kostenfreien und zeitlich unbegrenzten Zugang zum Internet mittels WLAN.

Die Lohmarer GRÜNEN sind seit 26. Oktober Teil des stetig wachsenden Freifunk-Netzwerks in NRW geworden. Die Fraktion hat am Montag mit Unterstützung des Freifunk Troisdorf Teams in ihrem Fraktionszimmer im Lohmarer Rathaus einen WLAN-Router in Betrieb genommen, der sich im Netzwerk des Freifunks befindet. Rund um das Rathaus kann ab jetzt jede/r kostenlos mit seinem Handy, Tablet oder Computer ins Internet gehen.

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Claudia Wieja erklärt dazu: “Unsere Teilnahme am Freifunk ist ein wichtiges Signal für ein freies Netz. Die GRÜNEN unterstützen die Idee eines dezentrales Mitmach-Netzes, wie es die Freifunker seit Jahren aufbauen. Die Frage der digitalen Teilhabe ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit.”

Mara Humpfle, Lohmarer Mitglied im Vorstand der GRÜNEN Jugend Rhein-Sieg, freut sich: „Wir als GRÜNE Jugend wollen, dass alle Menschen die Vorzüge der Digitalisierung nutzen können. Der Internetzugang außerhalb der eigenen Wohnung darf nicht vom Geldbeutel abhängen und ein Luxusgut werden.“

Und Patrick Michalski, Vorstandsmitglied der Lohmarer GRÜNEN, ergänzt: "Durch die Nutzung von Freifunk hat der Internet-Nutzer die Sicherheit, dass seine Daten nicht für kommerzielle Zwecke missbraucht werden. Die Freifunk-Beteiligung kann der erste Schritt zu einem freien Bürgernetzwerk sein."

Zum Hintergrund:

Freifunk ist ein Projekt, über das ein drahtloses Datennetz (WLAN) aufgebaut werden soll. Das Netz soll die freie Kommunikation innerhalb der ganzen Stadt ermöglichen. Um dies zu erreichen betreiben Freiwillige an vielen Orten in der Stadt Freifunk-Knoten (Nodes). Ein Freifunk-Knoten ist ein speziell eingerichteter WLAN-Router, wie man ihn auch fürs Internet kennt. Jede/r, der sich in der Nähe eines solchen Knotens aufhält, kann sich mit einem WLAN-fähigen Gerät (Handy, Notebook etc.) mit dem Netz verbinden und mit anderen Teilnehmern kommunizieren. Auch ein Zugang ins Internet steht zur Verfügung.

Die GRÜNEN NRW haben auf ihrer Landesdelegiertenkonferenz in Bielefeld am 30. Mai beschlossen, dass sie Freifunk auf Landesebene unterstützen. Sie empfehlen ihren Bezirks-, Kreis- und Ortsverbänden, lokale Freifunkrouter zur Verfügung zu stellen. “Die GRÜNEN NRW sind Teil der Freifunkbewegung. Wir stehen an der Seite der Menschen, die seit Jahren als Freifunker/innen dezentrale und selbstverwaltete freie WLANs aufbauen”, heißt es im Parteitagsbeschluss.
(Text + Foto: Grüne Lohmar)


Anmerkung der Redaktion:

1. ein Schritt in die richtige Richtung.
Nicht ganz neu, es gibt in Lohmar-Ort bereits seit längerem zwei Freifunk-Knoten, einer (Lohmarer Brauhäuschen) auf der Hauptstraße und einer (Fronhof1) auf der Brückenstraße.
Freie WLANs (nicht Freifunk angeschlossen) gibt es z.B. in einem grossen Teil der Lohmarer Gastronomie (einfach nachfragen).

2. Am 29.10. findet um 18:30 Uhr im "Hardy'S in den Höfen" eine Informationsveranstaltung "Freifunk - kostenloses öffentliches WLAN" statt. (nm)

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

mydays Deutschland

saturn.de

maxdome - Deutschlands grte Online-Videothek

Fressnapf

mydays Deutschland

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok