Aus den Parteien

Stadtwerke Lohmar

Unter diesem Motto hatte die SPD-Lohmar am 10. August die Anwohnerinnen und  Anwohner eingeladen, ihre Ideen zu einer Bebauung und Neugestaltung des Geländes vorzubringen.
Mehr als 50 Bürger folgten der Einladung und so konnten in gemütlicher Runde Ideen und Anregungen ausgetauscht werden.

Von der Fraktionsvorsitzenden Gisela Becker wurden die alten Pläne des Stadtentwicklungsbüros Hamerla vorgestellt und ein kurzer Abriss der derzeitigen Diskussion gegeben. Der planungspolitische Sprecher der Fraktion, Rudolf Schmelzer, sowie die stellv. Ortsvereinsvorsitzende Marion Cramer und der Geschäftsführer der Fraktion, Siegfried Würfl, standen ebenfalls für Fragen und Anregungen zur Verfügung.
Auf Karten wurden die Ideen und Anregungen der Anwohner gesammelt, die in die weiterführende Debatte mit eingebracht werden sollen.
Als ziemlich einheitliche Wunschliste hat sich herauskristallisiert, dass hier ein Wohn- und Freizeitgebiet für alle Generationen gewünscht wird

- Mit Spielplatz für Kleinkinder
- Einem Freizeitplatz z.B. Basketballplatz für Jugendliche
- Dem Jugendzentrum
- Finanzierbarem barrierefreiem Wohnraum für Jung und Alt

Ein Wunsch wurde immer wieder vorgetragen: Der Weg durch die Jahrstraße und die Straße „Am alten Sportplatz“ muss für Fußgänger weiter nutzbar sein. Die zeitweise Sperrung durch die Stadt stieß immer noch auf erhebliches Unverständnis. Inzwischen ist der Weg aufgrund der vielen Bürgerproteste zum Glück wieder geöffnet.
Die SPD möchte eine Planung zusammen mit den Anwohnerinnen und Anwohnern und den gesellschaftlichen Gruppen in Lohmar weiterführen.  Deshalb auch unsere Forderung, sowohl den JAIL, als auch den Seniorenbeirat an diesen (und allen anderen Planung) aktiv zu beteiligen.

Zum Hintergrund:
2010: Mit den Plänen für die „Mitte der Mitte“, die derzeit umgesetzt werden, wurden auch Planungen für die Bebauung und Nutzung des alten Sportplatzgeländes vorgelegt.
Sowohl in den beteiligten Ausschüssen, als auch vom „JAIL“ (Jugendausschuss in Lohmar) wurden die Planungen für das „Aktive Stadtzentrum“ sehr positiv aufgenommen.
Danach herrschte Ruhe und nicht entwickelte sich weiter.
Jetzt, nach dem die SPD mit den Bewohnern der Straße „am alten Sportplatz“ eine Weiterentwicklung angemahnt hat, soll eine Neuplanung erfolgen.
Schwerpunkt ist nach den Äußerungen aus der Stadtverwaltung eine Entwicklung hin zum Wohnbereich für ältere Menschen.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Hans Heinz Eimermacher: Wenn Weihnachte ktt
Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

saturn.de

reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop

mydays Deutschland

Unitymedia

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok