Aus den Parteien

Stadtwerke Lohmar

Mit der Aufstellung der gelben Ortsschilder "Scheid" an den Ortseingängen auf der viel- und schnellbefahrenen Landstraße L84 auf dem Höhenrücken über Wahlscheid wird einem lang gehegten Anliegen der Bewohner nach mehr Sicherheit, insbesondere für die gewachsene Zahl der Kinder und Schulkinder nun Rechnung getragen.
Schon 2012 wurde auf Initiative der Bürger aus Scheid die Verwaltung auf das Problem aufmerksam gemacht. Die Zahl der (Schul-) Kinder in Scheid hatte entgegen des demographischen Trends in den letzten Jahren deutlich zugenommen, neue Wohnhäuser sind entstanden und auch der Verkehr ist deutlich stärker geworden. Die CDU-Fraktion unterstützte das Anliegen der Bewohner zur Einrichtung eines Fußgängerüberwegs mit Mittelinsel als Querungshilfe durch einen entsprechenden Antrag im Bau- und Verkehrsausschuss, der einstimmig angenommen wurde. Die Anlage des Fußgängerüberwegs konnte aber aus verkehrsrechtlichen Gründen nicht umgesetzt werden, da nach Angaben der Verwaltung Voraussetzung für die Errichtung eines Zebrastreifens eine "ausgewiesen Ortslage", also das gelbe Schild ist.

Ende 2015 wurde dann auf Betreiben der CDU Fraktion gemeinsam mit dem Koalitionspartner den Grünen ein erneuter, konkreter Antrag auf Ausweisung von Scheid als geschlossene Ortschaft gestellt. Der Antrag wurde vom Bauausschuss angenommen und in letzter Woche durch die Stadt mit dem Aufstellen der gelben Ortsschilder umgesetzt.
Damit ist ein wichtiger Schritt für die Reduzierung der Geschwindigkeit der den Ort Scheid bisher durchrasenden Fahrzeuge erfolgt. Gleichzeitig wurde damit endlich die Voraussetzung für die Realisierung des seit langen geforderten Zebrastreifen an der Bushaltestelle geschaffen. Die CDU-Fraktion Lohmar geht davon aus, dass die bereits in 2014 beschlossene Maßnahme nun auch baldmöglichst umgesetzt wird.

Eberhard Temme
Vorsitzender CDU-Fraktion Lohmar

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
 
für Stadt Lohmar 
gültig von18.11 2018 21:00
gültig bis19.11 2018 10:00
 
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von18.11 2018 20:00
gültig bis19.11 2018 06:00
 
Es tritt leichter Frost bis -3 °C auf.

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von18.11 2018 21:00
gültig bis19.11 2018 10:00
 
Es tritt leichter Frost bis -3 °C auf.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

Campdavid.de

mydays Deutschland

saturn.de

Averdo.de

buttinette Faschingsshop

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok