Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Gabriele Willscheid, BürgerStiftungLohmar, bei der Abiturfeier am Lohmarer Gymnasium
Gabriele Willscheid, BürgerStiftungLohmar, bei der Abiturfeier am Lohmarer Gymnasium

Auf der Gewinnerseite sind alle 81 jungen Leute, die am Lohmarer Gymnasium ihr Abitur bestanden haben und auf großer Bühne in der Jabachhalle ihre Reifezeugnisse entgegennahmen. Unter den vielen Gratulantinnen und Gratulanten war auch die Geschäftsführerin der BürgerStiftungLohmar. Gabriele Willscheid sah im bestandenen Abitur einen „wichtigen Meilenstein für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn.“ Auf dem Weg zum nächsten Meilenstein, nämlich dem Abschluss eines Studiums, wolle die Bürgerstiftung die jungen Leute gerne ein wenig begleiten, versicherte die Geschäftsführerin und empfahl den Abiturientinnen und Abiturienten, sich um das Studienstipendium der Stiftung zu bewerben. Das biete der bzw. dem auserkorenen Studierenden eine finanzielle Unterstützung von insgesamt 2000 Euro. Doch sei das Stipendium, so Gabriele Willscheid, weitaus mehr als nur eine Finanzspritze. Es sei vielmehr die Auszeichnung einer jungen Persönlichkeit, die nicht nur außerordentliche schulische Leistungen erbracht, sondern auch eine hohe soziale Kompetenz bewiesen habe.

Denn Vorsetzung für das Stipendium ist neben einem Abiturschnitt von mindestens 1,9 oder einer ganz besonderen Einzelleistung vor allem das soziales Engagement.

Dass solche Stipendien sich später auch bei der Jobsuche oft als Türöffner erweisen, darüber seien sich viele der mittlerweile 57 Stifterinnen und Stifter bewusst. Auch deshalb haben sie schon kurz nach der Gründung der BürgerStiftungLohmar als erstes Projekt das Studienstipendium ins Leben gerufen, erläuterte Gabriele Willscheid, die zudem das ganze Spektrum an Unterstützungen aufzeigte, die von der Stiftung gewährt werden. Ob Jugend oder Senioren, Kultur, Sport oder Brauchtum: Da ist kaum ein Verein oder eine Gruppierung, die sich nicht über eine Zuwendung der Bürgerstiftung freuen könnte. „Wir haben nichts anderes im Sinn“, so die Geschäftsführerin, „als Sie und die vielen Aktivitäten hier in Lohmar zu fördern.“ Bewerbungen für das Studienstipendium sind bis spätestens 15. Oktober möglich. Weitere Informationen unter www.buergerstiftunglohmar.de .

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok