Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Der Maibaum wird geschmückt
Der Maibaum wird geschmückt
Ein prächtiger Baum schmückt den Kirchplatz
Ein prächtiger Baum schmückt den Kirchplatz

Trotz einiger Meldungen, die schlechtes Wetter prophezeiten, begannen am 30. April nachmittags die Aufbauarbeiten zur Maifeier auf dem Kirchplatz und vor dem Kolpingheim in Donrath.
Nachdem alles fertig war für die Gäste, die ab 18 Uhr erwartet wurden, startete die bewährte Mannschaft um “Baumdirektor” Kurt Rottländer mit Traktor, Lkw und Begleitfahrzeug um in der Wahner Heide einen standesgemäßen Maibaum zu fällen und zum Aufstellort zu bringen. Im Wald klappte alles reibungslos und auch der Weg zurück nach Donrath verlief störungsfrei.
Bevor der Baum aufgestellt werden konnte wurde er von den Mädchen aus der Jugendgruppe der EVD-Tanzflöhe mit etwas Hilfe von einem Tanzpaar hübsch geschmückt. Das Aufstellen verlief trotz der teilweise starken Windböen wie am Schnürchen und der Baum wacht nun bis Ende Mai über Donrath. Es wurde gemunkelt dass an anderer Stelle im Stadtgebiet das Aufstellen nicht ganz so einfach war.

Wie bereits erwähnt war das Wetter dieses Jahr nicht sehr gnädig und der ein oder andere Regenschauer fegte über den Kirchplatz. Der heftige Wind dazu sorgte für einige besorgte Blicke in Richtung Baum, ob er denn stehen bleibt oder nicht. Zum Glück hat er die erste Nacht gut überstanden und wird den Donrathern wohl erhalten bleiben.
Alle Gäste, die den Weg zum Ernte-Verein gefunden hatten, waren bestens ausgerüstet mit Regenjacken und Schirmen sodass ihnen das Wetter nicht viel anhaben konnte. Es wurde bis tief in die Nacht bei guter Musik gefeiert und gelacht. Da es schnell kalt wurde, war das große Lagerfeuer stets gut besucht. Für das leibliche Wohl sorgte die Truppe aus Vorstand und Mitgliedern der Tanzflöhe mit gekühlten Getränken und leckeren selbstgemachten Salaten zu Würstchen und Steaks vom Grill. Pünktlich um Mitternacht wurde traditionell der Mai angesungen.
Wie jedes Jahr hielten es einige wenige Nachtschwärmer als “Baumwache” bis zum Morgengrauen am Feuer aus und gingen erst nach der anstehenden Aufräumarbeit irgendwann am Vormittag ins Bett. Der Ernte-Verein bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, die stets zur Stelle sind um anzupacken und natürlich bei seinen vielen Gästen.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok