Vereinsmitteilungen

Am 28. Februar ist in diesem Jahr wieder Weiberfastnacht. Das nimmt der Ernte-Verein Donrath 1925 e.V. zum Anlass, seine traditionelle Weibersitzung zu feiern.

Ab 14:00 Uhr sind die Türen vom Saal “Weißes Haus” geöffnet und um 14:44 Uhr wird die Sitzungspräsidentin Verena Nöckel das Top-Programm unter dem Motto “mer han Samba em Blod” eröffnen. Natürlich treten auch die EVD-Tanzflöhe in ihrem “Wohnzimmer” auf und das weitere Programm kann sich durchaus sehen lassen. Neben den lokalen Kräften wie dem Funkenkorps Rut-Wiess vom KAZI konnten einige hochkarätige Akteure verpflichtet werden.

Musikalisch werden die Karobuben und die Drummerholics den Damen einheizen. Was fürs Auge gibt es bei dem Tanzkorps Dürscheder Mellsäck zu bewundern. Aber alle Highlights werden noch nicht verraten. Erstmalig findet in diesem Jahr eine Kostümprämierung statt, also lohnt es sich, beim Kostüm kreativ zu werden! Ab 18:30 Uhr dürfen auch die Herren der Schöpfung bei freiem Eintritt mitfeiern.

Die Eintrittskarten kosten pro Person 23,50€ und können beim 1. Vorsitzenden Peter Klotz telefonisch unter 0172/2923234 vorbestellt werden. Die Ausgabe der Karten ist am 2. Februar von 10-12 Uhr im Saal Weißes Haus und wer vorbeikommt bekommt auch ein Gläschen Sekt dazu. Der Ernte-Verein freut sich auf eine tolle Sitzung mit vielen gutgelaunten Damen.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok