Vereinsmitteilungen
Die Dürscheder Mellsäck nutzen die volle Deckenhöhe aus.
Die Dürscheder Mellsäck nutzen die volle Deckenhöhe aus.

Am Weiberdonnerstag hatte der Ernte-Verein Donrath 1925 e.V. wieder zur traditionellen Damensitzung in den Saal “Weißes Haus” geladen und etwa 100 Damen erwartete ein tolles und abwechslungsreiches Programm.

Pünktlich um 14:44 Uhr eröffnete die Sitzungspräsidentin Verena Nöckel die Veranstaltung unter dem Motto “mer han Samba em Blot” mit dem ersten Programmpunkt, wie jedes Jahr die vereinseigenen EVD-Tanzflöhe mit ihrer Jugend- und Erwachsenengruppe. Anschließend sorgte der Bauchredner Jens Meyers mit seiner Puppe Heinz für einige Lacher, gefolgt vom tollen Männerballett aus Kriegsdorf mit ihren neuesten Tänzen. Die zu diesem Zeitpunkt bereits bestens gelaunten Damen konnten danach einen großartigen Auftritt der Tanzgruppe Dürscheder Mellsäck bewundern, bei dem man glauben konnte, die Decke im Saal wäre zu niedrig. Freundinnen von guten Rednern mit einem Feuerwerk an Witzen kamen bei Harry und Achim auf ihre Kosten.
Nochmal richtig voll wurde es auf der Bühne beim Auftritt der KAZI-Funken Rut-Wiess Lohmar mit ihrem Kommandanten Frank Sieben, gefolgt von der Band Karobuben, die den Saal mit ihren Stimmungsliedern zum kochen brachten. Die nächste Gruppe steckte leider etwas im Verkehr fest und ließ auf sich warten, sodass ein kleines Loch im Programm kurzerhand und spontan von den Mädels der Erwachsenengruppe der Tanzflöhe mit einem Beitrag aus der diesjährigen Tanzflohsitzung überbrückt wurde. Dafür an dieser Stelle ein Riesen-Dankeschön. In der Zwischenzeit waren die Husaren Grün-Weiss Siegburg endlich angekommen und präsentierten ihre tolle Show aus Musik, Gesang, Tanz, Akrobatik und Comedy-Einlagen und konnten erst nach Zugaben wieder ausmarschieren.
Das Finale schließlich bestritt eine Gruppe, die zum ersten Mal in Donrath war und gleich voll überzeugte. Die Drummerholics trommelten was das Zeug hielt und sorgten damit für einen würdigen Höhepunkt der Damensitzung. Zur Zugabe durfte dann die Sitzungspräsidentin höchstpersönlich zum Schläger greifen und unterstützte die Jungs. Der Vorstand des Ernte-Vereins bedankt sich bei allen Helfern, die dafür gesorgt haben dass sie Damen ausgelassen feiern konnten.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok