Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Rallye Hombachtal, da fragt sich jeder was ist das denn und wo fährt man denn da. Stefan Wiedenhöfer, einer der schnellen Rallyepiloten des MSC Wahlscheid kannte das Sahnehäubchen im nationalen Rallyesport und nannte mit Beifahrerin Petra Kremer für diese von der Renngemeinschaft „GAS“ durchgeführte nationale Rallye. Der kleine 30 Mitglieder starke Verein aus dem Taunus hatte in seine Veranstaltung nur 2 Wertungsprüfungen eingebaut, einen Sprint über 12 km und einen Rundkurs über 8 Kilometer. Beide Prüfungen mussten, bei dem zur NAVC Serie sowie zum BMW 318is Cup zählenden Lauf, 3 Mal auf Bestzeit befahren werden.

Auf beiden Prüfungen wurde alles geboten was das Rallyeherz begehrt, sowohl langsam als auch super schnelle Passagen auf Schotter- und Wiesenwegen, sowie lange Asphaltprüfungen. 100 Teams stellten sich der Herausforderung der Rallye. Das Duo Kremer / Wiedenhöfer hatten mit Ihrem BMW 318is davon alleine 40 Konkurrenten in Ihrer Klasse. Aber wo viel Feind da auch viel Ehr und so stellte sich das Duo der Herausforderung. Als dann das schwarz weiß karierte Tuch für den schnellen MSC Piloten fiel, konnten sie einen hervorragenden 4 Platz in der Klasse und einen 15. Platz im Gesamt verbuchen.

Ich kann mich nicht erinnern, jemals in einer solchen vollen Klasse gestartet zu sein. In Anbetracht des uns zur Verfügung stehenden Materials waren wir mit dem Ergebnis mehr als zufrieden, so Stefan Wiedenhöfer nach der Zieldurchfahrt.

Mehr Informationen zum aktiven Verein aus dem Aggertal finden Sie unter www.MSC-Wahlscheid.de. Willkommen sind Sie auch auf einem der Clubabende, die immer am 1. Donnerstag im Monat im Clublokal Aueler Hof in Wahlscheid ab 20:00 Uhr stattfinden.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok