Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Der eingesetzten BMW im leichten Drift auf einem Schotterstück
Der eingesetzten BMW im leichten Drift auf einem Schotterstück

Das Rallye-Team Wolfgang Großmann mit Co-Pilot Oliver Schmitt vom MSC Wahlscheid wird im Mai an der internationalen Rallye Süd-Schweden teilnehmen. Diese Rallye ist ein Lauf zur Schwedischen Rallye Meisterschaft. Das deutsche
Rallye-Team wird das älteste Auto der gesamten Veranstaltung über die Pisten bewegen, einen BMW 2002 Alpina A2S aus dem Jahr 1973. Start- und Zielort ist die schwedische Stadt Karlskrona in der Provinz Blekinge.
Die Rallye wird mit Ihren 475 Gesamtkilometern dem Wahlscheider Team alles abverlangen. Die größte Herausforderdung an Mensch und Material bilden aber die 153Wertungsprüfungskilometern, die komplett auf „Schotter“, so der Rallyebegriff für unbefestigte Straßen und Wege, gefahren werden.

Wie sich das Team um Wolfgang Großmann schlagen wird, so wie alle Infos rund um die Rallye mit Live Stream oder Starter und Ergebnislisten findet man auf der Web Seite www.southswedishrally.com.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok