Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Von Rolf Derscheid und Günther Wolff

Lohmar-Wahlscheid – Bei einer festlichen Jahresabschlussfeier ehrte der Motorsportclub Wahlscheid seine aktiven Fahrer und schloss eine überaus erfolgreiche Saison 2016 ab.

Markus Schulz, 1. Vorsitzender des MSC Wahlscheid, eröffnete das 42. Jahresabschlussfest in der festlich hergerichteten „Royal Albert Hall“ im Landhaus Scheiderhöhe. In seiner kurzen Ansprache hob er das aktive Engagement des Clubs in sehr vielen Motorsportdisziplinen als aktive Teilnehmer oder als organisierender Club hervor. Er bedankte sich für die Unterstützung der einzelnen Teilnehmer und Helfer, wobei er aus dem Helferkreis Fabian und Eric Ritter, Stefan Kusch, Dietmar Kaus, und Mario Faßbender mit jeweils einem Gutschein für Ihr außergewöhnliches Engagement im Verein ehrte. Die Aktiven des Vereins decken mit Läufen von Slalom, Rallyemeisterschaft, Youngtimer-Trophy, Gleichmäßigkeitsprüfung (GLP), historischen Wagensport, ADAC Classic-Car-Cup und dem Rundstreckenrennsport viele Motorsportveranstaltungssparten ab.

Foto: Wolff-Sportpress
Foto: Wolff-Sportpress

Neben den sportlichen Aktivitäten ist der Verein auch im organisatorischen Bereich bei Motorsportveranstaltungen an entscheidender Stelle vertreten. Mit Walter Hornung stellt der MSC Wahlscheid den Rennleiter beim internationalen ADAC 24h-Rennen auf der Nürburgring Nordschleife.

Bei den vielschichtigen Motorsportdisziplinen gelang es dem aktiven Club aus dem Aggertal sich wieder in den ADAC-Nordrhein Meisterschaften und Pokalwettbewerben 2016 ganz vorne zu platzieren.

So konnte der MSC in den ADAC Wertungen mit Vater und Sohn, Heinz und Martin Jansen wieder den 1. Platz, in der Sparte Rallyepokal gewinnen. In der Wertung „Rallyesport Meisterschaft“ belegen Markus Schulz und Phillipp Knof Platz 2 und 3. In der ADAC Pokalwertung „Gleichmäßigkeitsprüfung“ ging der Platz 2 an das MSC Team Susanne und Stefan Kusch. In der Sparte „Leistungsprüfung“ belegte Alexander Fielenbach, als Meister der RCN, den Platz 1.
In der ADAC Pokalwertung „Mannschaften“ trug sich der MSC Wahlscheid mit seinen mehr als 50 Aktiven mit einem 2. Platz in die Siegerliste ein.

Kurzweil am Abend bot dann Joram Seewi der mit seiner Business-Jonglage begeisterte, vor allem seine Leucht-Jonglage ließ verzauberte Gesichter zurück

Wie jedes Jahr wurde die interne Clubwertung mit Spannung erwartet. Klaus Dieter Überschar und Markus Schulz ehrten mit den MSC Sportleitern die Platzierten. Ergebnisse zur Auswertung der Clubmeisterschaft hatten mehr als 40 Aktive eingereicht. Diese wurden in den Sparten Jugendkart, Rallye, Rundstrecke, Slalom und für die Altersklasse 16-28 Jahre in der Nachwuchswertung von Stefan Kusch ausgewertet.

Mit der erfolgreichen Kartjugendgruppe wurde die Ehrung der Platzierten durch Jugendleiter Eric Ritter eröffnet. Hier belegte Simon Hoffmann Platz 1 und Oliver Reglin. Platz 2.

In der Sparte Rallye belegte Markus Schulz den 1. Platz vor dem punktgleichen Vater und Sohn Team Martin und Heinz Jansen welches den Platz 2 belegte. Platz 3 teilten sich dann Iris Paulussen und Dirk Strauch.

Die Sparte Rundstrecke ging, wie auch im Vorjahr, wieder an den Langstreckenpiloten Rolf Derscheid. Ihm folgte auf Platz 2 der Meister aus der „Rundstreckenchallenge“, Alexander Fielenbach, vor dem Ehepaar Susanne und Stefan Kusch auf Platz 3 die in der Rundstreckenserie „Gleichmäßigkeitsprüfung“ antreten.

Seit langer Zeit waren auch wieder Fahrer in der Sparte Slalom aktiv. Diese ist derzeit fest in der Hand von Familie Ritter. Vater Werner Ritter belegte hier vor den Söhnen Fabian und Eric Ritter den ersten Platz.

In der Nachwuchswertung belegte Alex Fielenbach vor Kevin Wolters und Klaus Geilhausen den ersten Platz.

Den clubinternen Wanderpokal konnte Rolf Derscheid zum 11. Mal für ein Jahr mit ins heimische Much nehmen.

Die Planungen für die Saison 2017 laufen bereits wieder auf Hochtouren. Im Februar 2017 findet bereits der erste Rallye Wertungslauf für die Fahrer des MSC Wahlscheid statt. Ferner wird der MSC sein Engagement mit weiteren Teams in der Rundstreckeneinsteigerserie „GLP“ und in der Rundstrecken Challenge „RCN“ verstärken und so Newcomer an den Rundstreckensport heranführen. Mit der Familie Ritter wird in 2017 auch der Slalombereich im MSC wieder stark besetzt sein.

Interessierte können aktuelle Informationen zu den Aktivitäten des MSC Wahlscheid m Internet unter www.MSC-Wahlscheid.de abrufen oder einfach auf dem am ersten Donnerstag im Monat stattfindenden Clubabenden im Gasthaus „Aueler Hof“ in Wahlscheid vorbeischauen.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok