Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Past-Präsidentin Dr. Hildegard Hofbauer überbrachte Spende

Der am 05.07.2014 vom Lions Club Lohmar veranstaltete Bücherflohmarkt stieß wiederum auf lebhaftes Interesse. Bei den Preisen (z.B. 1,- EURO für ein Taschenbuch) wurde zugegriffen. Viele der Käufer verzichteten auf die Annahme des Rückgeldes und erhöhten mit dieser Spende den Erlös.

Insgesamt kamen an diesem Samstag mehr als 300,- EURO in die Kasse. Der Lions Club Lohmar rundete diesen Betrag auf 500,- EURO auf. Hinzu kommen 2.000,- EURO, die ein Siegburger Ehepaar zur Weiterleitung an die Blindenschule in Tibet dem Lions Club Lohmar übergeben hatte.
Die Past-Präsidentin Dr. Hildegard Hofbauer suchte den Förderkreis „Blinden-Zentrum Tibet-Braille ohne Grenzen e.V.“ in Swisstal auf und überbrachte die Nachricht, dass insgesamt 2.500,- EURO vom Lions Club Lohmar der von Sabriye Tenberken gegründeten Blindenschule in Tibet in diesem Jahr zur Verfügung gestellt werden. Hierbei wies sie besonders auf die Spende des Siegburger Ehepaars hin.

Seitens des Förderkreises zeigten sich Inge Müller (Vorsitzende) und Elke Runken (Geschäftsstellen-Mitarbeiterin) sehr erfreut über die großzügige Spende. Sie dankten dem LC Lohmar und dem Siegburger Ehepaar. In den nachfolgenden Gesprächen wurde deutlich, unter welchen widrigen Bedingungen – insbesondere von politischer Seite – die seit ihrem 14. Lebensjahr erblindete Sabrye Tenberken zusammen mit Paul Kronenberg sich für blinde Menschen, ganz besonders für blinde Kinder, einsetzen. Die Mitglieder des Lions Club Lohmar haben durch persönlichen Einsatz über Jahre die Blindenschule in Tibet unterstützt, hierfür wurde zum Abschluss noch einmal gedankt.

Dr. Hildegard Hofbauer (Mitte) mit Inge Müller (links) und Elke Runken
Die Unterstützung der Blindenschule in Tibet ergänzt optimal die Langzeitactivity SightFirst der weltweiten Lions-Organisation. Lions engagiert sich seit Jahren u.a. erfolgreich international im Kampf gegen vermeidbare Blindheit. Um möglichst vielen Menschen in Deutschland beim Erhalt der Sehkraft helfen zu können und um die Wartezeit auf eine Spenderhornhaut zu verkürzen, fördern und unterstützen die Lions den Aufbau und die Arbeit von Augen-Hornhautbanken. Ein immer größer werdender Anteil an Hornhäuten konnte über die Lions-Hornhautbanken vermittelt werden.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok