Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

200 Päckchen für Tafel- und Flüchtlingskinder

Wie bereits in den Jahren 2013 und 2014 hat der Lions Club Lohmar unter Federführung von Ulrike Shalaby auch in 2015 insgesamt 200 Geschenke an die Tafel- und Flüchtlingskinder übergeben. Am Morgen des Heiligabend 2015 wurden von Mitgliedern des Clubs die Geschenke für die Flüchtlingskinder in die Autos geladen und zu den 13 Unterkünften gebracht. Die Päckchen für die Kinder der Lohmarer Tafel waren bereits zuvor überreicht worden.

Liebevoll verpackte Geschenke
Liebevoll verpackte Geschenke

Bei den beschenkten Kindern war die Freude groß. Ganz besonders die Flüchtlingskinder und ihre Eltern waren sehr angenehm überrascht von der Geschenk-Aktion, hiermit hatten sie nicht gerechnet. Für die Mitglieder des Lions Club Lohmar war der Blick in die dankbar strahlenden Kinderaugen mehr als eine Entschädigung für die Mühen.

Lobend ist zu erwähnen, dass mit Sachspenden die Kreissparkasse Lohmar, die Buchhandlung LesArt, der Sport Shop Halpaus, die IBS Impulse Büro Schule und die Parfümerie Rüdell die Geschenk-Aktion unterstützt haben. Nicht zuletzt haben private Sponsoren mit Geld- und Sachspenden maßgeblich zum Erfolg beigetragen.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok