Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Sabriye Tenberken mit blindem tibetanischem Kind
Sabriye Tenberken mit blindem tibetanischem Kind

Seit Jahren unterstützt der Lions Club Lohmar ein Auslandsprojekt. Hierfür wurde seinerzeit die Blindenschule in Tibet ausgewählt, die von der in Köln geborenen und in Bonn aufgewachsenen Sabriye Tenberken 1998 gegründet wurde. Die Gründerin ist selbst seit ihrem 14. Lebensjahr erblindet.

Mit großem Engagement und Unterstützung ihres Lebenspartners Paul Kronenberg wurde die Schule in Tibet zu einem Erfolgsprojekt. Zunächst musste aber erst einmal die Basis für die Ausbildung von blinden tibetanischen Kindern geschaffen werden, denn in Tibet gab es bis dahin keine Blindenschrift, diese wurde 1997 von Sabriye Tenberken entwickelt. Begonnen hat die Ausbildung von blinden/sehgeschädigten in 1998 mit sechs Kindern im Alter zwischen 6 und 12 Jahren.

Heute können blinde und sehgeschädigte Jugendliche und Erwachsene im Blindenzentrum Tibet ein Mobilitätstraining absolvieren. Dazu wird ein Berufsausbildungsprogramm angeboten, durch das blinde Menschen je nach Eignung die Befähigung zu Berufen in folgenden Bereichen erwerben können:

Krankenpflege; Musische Ausbildung; Büroarbeit; Landwirtschaft.

Ferner gibt es Ausbildung in traditionellem Handwerk: Herstellen von Strickwaren, Teppichen.
Ein Siegburger Ehepaar ist begeistert von der Arbeit und dem Erfolg in der Blindenschule Tibet. Von ihm wurden dem Lions Club Lohmar 500 Euro gespendet mit der Bitte, diese an die Blindenschule weiterzuleiten. Dieser Bitte ist der Club gerne nachgekommen.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok