Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Heinz-Gerd Pahl (links) wünscht seinem Nachfolger Peter Snoek ein erfolgreiches Jahr
Heinz-Gerd Pahl (links) wünscht seinem Nachfolger Peter Snoek ein erfolgreiches Jahr

Entsprechend der Satzung stehen jährlich die Vorstandswahlen beim Lions Club Lohmar an.

Für das Clubjahr vom 01.07.2017 bis zum 30.06.2018 wurden folgende Mitglieder gewählt:
• Peter Snoek (Präsident)
• Helmut Kemmerling (1. Vizepräsident)
• Ulrike Shalaby (2. Vizepräsidentin)
• Heinz-Willi Wimmeroth Sekretär)
• Tobias Schäfer (Schatzmeister)
• Vera Seiler (Club-Masterin)
• Helmut Kemmerling (Beauftragter Presse-/Öffentlichkeitsarbeit, Internet)
• Karl-Georg Binias (Lions-Quest)

Die vorgenannten Personen bilden zusammen mit dem Past-Präsidenten Heinz-Gerd Pahl den Vorstand.

Der scheidende Präsident des Lions-Jahres 2016/2017 Heinz-Gerd Pahl hatte zu einem gemütlichen Zusammensein in seinen Garten eingeladen und übergab die Präsidentenglocke an seinen Nachfolger.

In seiner Rede führte Heinz-Gerd Pahl aus: „Für mich ging das Jahr als Präsident rasend schnell vorüber. Es war ein Jahr mit hervorragenden Vorträgen bei den Club-Abenden, schönen Aktivitäten wie beispielsweise die Führung von Dr. Konrad Adenauer (Enkel des ersten Bundeskanzlers) durch das Adenauer-Haus. Bei der Vielzahl der Förderungen konnte ich persönlich erleben, welche Freude wir mit unseren Geschenken verbreiten. Ein großer Dank an die Club-Mitglieder für ihren großartigen persönlichen Einsatz für die Ziele des Clubs.“

Peter Snoek (Jahrgang 1962) betreibt zusammen mit seiner Gattin Astrid Snoek Therapiezentren in Siegburg, Bonn und Lohmar-Heide. Sie sind Eltern von drei Söhnen und wohnen in Lohmar-Heide.

Peter Snoek :
„Der LIONS Club hat mich schon immer interessiert, da man sich sozial engagieren kann, neue Leute aus verschiedenen Berufe kennenlernt und es bei den Mitgliederversammlungen interessante Vorträge gibt.

Es wird wieder viele Aktivitäten im neuen LIONS Jahr geben. Als erstes steht am 06.10.2017 ein kulinarischer Abend mit den Musikern „Saitomortale“ aus Eitorf im Hause Stolzenbach an. Schon jetzt wäre es ratsam bei den Mitgliedern des Clubs Karten zu reservieren, weil diese Veranstaltung sehr beliebt ist.

Auch unsere Weihnachtskalender werden in diesem Jahr bestimmt wieder ein Renner. Diesmal wurde ein Motiv aus Lohmar-Heide/-Inger gewählt, gemalt von Frau Hüttemann.
Ein Großteil der Einnahmen kommt unseren Kinder- und Jugendprojekten in Lohmar zu Gute.“

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok