Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Am vergangenen Sonntag, 20. November, fand in der LohmART-Kunsthalle auf der Scheiderhöhe die 4. Ausgabe des regionalen Kunst-Kauf-Tages statt. 13 Gastausteller aus der Region zeigten ein abwechslungsreiches Spektrum moderner Kunst in teils ungewöhnlichen Arbeitsweisen. Unter anderem stellte Sabine Krüger großformatige Malerei aus, die den Eindruck gewebter Strukturen vermittelte und Martina Spiller beeindruckte mit leicht humorvollen, lebendigen Fischarrangements. Die filigranen Papierkreationen von Renate Martinsdorf-Henrici wurden von den Besuchern genauso bestaunt wie die ungewöhnlichen Flachsfaserobjekte von Ingrid Golz. Markus Henger und Gerhard Person präsentierten ausdrucksstarke Fotographien und Fotocollagen mit überraschenden Effekten. Rund 300 Besucher nahmen sich Zeit zum Schauen, Staunen und Kaufen.

Die Künstler äusserten sich erfreut über die aufgeschlossene und interessierte Resonanz des Publikums, über angeregte Diskussionen, gutes Feedback und viele neue Kontakte. Selbst unter den Künstlern gab es in entspannter Atmosphäre regen Austausch. Allgemein wurden auch die Räumlichkeiten der hellen Kunsthalle und die reibungslose Zusammenarbeit mit den LohmArter Künstlern gelobt – viele gute Voraussetzungen für eine 5. Auflage der Kunstmesse in 2017!

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok