Vereinsmitteilungen

Der Heimatverein Birk lädt ein zur Sommerwanderung "Auf romantischen Pfaden nach Seligenthal" am Sonntag, 23. Juni 2019. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr vor der Gaststätte "Fielenbach" in Birk.

Abseits der üblichen Wege führt die Wanderung von Birk nach Seligenthal. Dort gibt es eine Pause und anschließend geht es über Heide zurück zum Ziel "Im Scheuel" in Inger.

Jeder ist herzlich eingeladen!



Heimatverein Birk

Die Schutz- und Grillhütte im Tal bei Albach wurde am vergangenen Samstag von Mitgliedern des Heimatvereins wieder sommerfähig hergerichtet. Mit Eimern, Besen und Schaufeln ging es Müll und Unrat an den Kragen. Nun kann auch hier die Grillsaison wieder beginnen.

Die Grillhütte kann angemietet werden bei Christina Kämmerer unter 02241-387583.



Heimatverein Birk
(Foto: cc0)

Der Heimatverein Birk lädt herzlich ein zum 5. Ingerer Boule-Spiel auf dem Bouleplatz in Lohmar-Inger, am Sonntag, 9. Juni 2019, um 16:00 Uhr.

Nach der regen Teilnahme an den Boule-Spielen in den vergangenen Jahren lädt der Heimatverein Birk erneut zum gemeinsamen Boulespiel auf dem schönen Platz ein.
Die Regeln des Spiels werden erläutert und mit Baguette, Käse sowie Getränken werden wir südfranzösisches Flair nach Inger holen.

Alle sind herzlich eingeladen.



Auch in diesem Jahr veranstaltet der Heimatverein Birk am 1. Mai das traditionelle Maiansingen auf dem Platz vor der katholischen Kirche in Lohmar-Birk.

Eröffnet wird das Maiansingen am 1. Mai um 11.00 Uhr durch das Tambourcorps Pohlhausen-Birk. Danach werden wir uns auf die Darbietungen der Singgemeinschaft Birk, der Kinder des Evangelischen Kindergartens Birk, der Schülerinnen und Schüler der Grundschule Birk und der OGATA Birk sowie der Tanz- und Turngruppen des TUS-Birk freuen.

Der Heimatverein Birk lädt herzlich dazu ein, den Wonnemonat Mai zu begrüßen.

Andreas Schmidt
Vorsitzender Heimatverein Birk



Der Heimatverein Birk lädt zur Osterwanderung „Zu den Ufern der Talsperre“ ein, am Ostermontag, den 22. April 2019. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr in Birk vor der Gaststätte Fielenbach.

Die leichte, ca. 9 km lange Wanderung führt von Birk über Hochhausen an das Ufer der Wahnbachtalsperre. In Braschoß wird eine Pause eingelegt und vielleicht hat der Osterhause noch etwas versteckt.

Von dort geht es zurück nach Birk, wo die Wanderung gegen 16:00 Uhr im Gasthof Fielenbach mit einem gemütlichen Ausklang endet. Nichtwanderer können dort gerne dazukommen.

Jeder ist herzlich eingeladen!



Viele kleine und große ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler rückten auch in Birk und Umgebung wieder dem Müll zu Leibe
Viele kleine und große ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler rückten auch in Birk und Umgebung wieder dem Müll zu Leibe

Wieder erfreulich war die Resonanz auf die Aktion „Lohmar fegt los“ der Stadtmacher Lohmar, die für die Ortsbereiche Birk, Heide, Inger und Algert vom Heimatverein Birk koordiniert wird. Beim zentralen Sammeltermin waren zahlreiche Helferinnen und Helfer des Heimatvereins, des CDU-Ortsverbands, des Liederkranzes Birk und des Katholischen Kindergartens Heide dabei. Ebenfalls sammelten die Singgemeinschaft Birk, die Grünen und die Churchers an weiteren Terminen erfolgreich den Müll von den Wegesrändern.
Im Anschluss konnten sich die hungrigen Sammlerinnen und Sammler auf Einladung des Heimatvereins wieder bei einer leckeren Erbsensuppe auf dem Weilerhof in Algert stärken.

Wir danken den zahlreichen kleinen und großen Helferinnen und Helfern, die dazu beigetragen haben, unsere schöne Umgebung noch ansehnlicher und lebenswerter zu machen.



Neujahrswanderung
Neujahrswanderung

Der Heimatverein Birk lädt herzlich zur Neujahrswanderung am 01. Januar 2019 ein. Start ist um 14.00 Uhr am Dorfplatz Birk, vor der Kirche.

Die leichte rund 6 km lange Wanderung führt von Birk über Albach und Inger nach Algert.

Wer nicht mitwandern kann, kommt um ca. 16:00 Uhr direkt in den Saaal Fielenach zum Ausklang mit frisch geackenen Neujahrsbrezeln.

Jeder ist herzlich eingeladen!



Wir wollen am Volkstrauertag die Kultur und Tradition des Trauerns, des Gedenkens an die Gefallenen der Weltkriege sowie an die Opfer von Terror und Gewalt weiterhin pflegen.

Der Heimatverein Birk lädt auch in diesem Jahr zu einem kurzen Totengedenken ein, am Sonntag, 18. November 2018, am Mahnmal für den Frieden, Auf der Löh (Zwei Eichen) in Lohmar – Birk, um 11:30 Uhr.

Der Heimatverein will angesichts der Kriege und gewalttätigen Auseinandersetzungen und der Flüchtlinge in der Welt deutlich machen, wie wichtig der Appell auf unserem Gedenkstein ist: „Wahret Frieden“.



Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok