Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Heimatverein Birk

am Donnerstag, den 05.06.2014
um 20.00 Uhr im Saal Fielenbach, Lohmar-Birk

Hiermit laden wir zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Die Tagesordnung geben wir wie folgt bekannt:

1. Eröffnung und Begrüßung                                   
2. Bericht des Vorsitzenden mit Bildern                   
3. Bericht des Kassenwarts                                      
4. Bericht der Kassenprüfer                                     
5. Wahl eines Versammlungsleiters
6. Entlastung des Vorstandes
7. Neuwahl des Vorstandes
8. Neuwahl der Kassenprüfer
9. Verschiedenes

Lohmar-Birk, 18.05.2014

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unseres Heimatvereins,

seit unserer letzten Mitgliederversammlung im Oktober 2013 sind bis heute wieder alle unsere geplanten Veranstaltungen erfolgreich durchgeführt worden. In meinem Bericht über diesen Zeitraum will ich sie mit bunten Bildern noch einmal in Erinnerung rufen.

Es begann Anfang November mit Arbeiten am Dorfplatz Heide, er sollte wieder hergerichtet und noch attraktiver gestaltet werden. Der alte Bretterzaun wurde entfernt. die Bretter wurden zur Feuerstelle des St. Martins-Feuers gebracht. Am gleichen Tag fand abends der schöne St. Martins-Zug in Heide statt, den Heider Bürger mit unserer Unterstützung veranstalteten.

Am Volkstrauertag im November gedachten wir bei einer Ansprache von Andreas Schmidt und einer Kranzniederlegung der Toten am Mahnmal "Auf der Löh".

Zum Jahresende erstellte Gerd Albus wieder einen Bildkalender für 2014, der an alle HV-Mitglieder kostenlos verteilt und an andere Interessenten gegen einen Unkostenbeitrag verkauft wurde.

Das Jahr 2014 begann mit der Neujahrswanderung. Unser neuer Wanderwart Karl-Heinz Braun führte uns durch die schöne Gegend nach Pohlhausen zum dortigen "Hühnerstall", unserem Materiallager, wo Michael Waeteraere bereits alles für eine Pausenstation vorbereitet hatte. Dann ging es zurück nach Birk in die Gaststätte Fielenbach, wo wir mit Neujahrsbrezeln die Wanderung ausklingen ließen.

Mit unserer Helferfeier im Februar mit dem Empfang des Prinzenpaares und seinem Gefolge begann für uns die Karnevalszeit. Zunächst wurde unser Karnevalswagen gebaut, den wir unter das Motto "NSA - Außenstelle Birk" gestellt hatten. Wir griffen damit den Abhörskandal der amerikanischen NSA auf, bei dem Obama über die Freiheitsstatue und den Birker Fernsehturm uns Birker direkt belauschte. - Allerdings konnte er mit "Dreimol Null is Null is null" wohl nichts anfangen. Am 2. März war alles fertig, und wir zogen mit in dem Karnevalszug von Heide nach Birk. Den Abschluss der Session bildete der Möhneball im Saal Fielenbach, den Michael Speer und Andreas Schmidt mit ihren Helferinnen und Helfern wieder zu einer gelungenen Veranstaltung gemacht hatten.

Im März und April sammelten wieder 10 Gruppen mit über 80 kleinen und großen Helferinnen und Helfern im Rahmen der Müllsammelaktion "Lohmar fegt los" in unserer Region Abfälle ein. Die Organisation hatten wieder wir, der Heimatverein, übernommen.

Zur gleichen Zeit fanden auch die Lohmarer Kulturtage statt, an denen wir uns zusammen mit anderen Heimatvereinen mit einer Geo-Cach-artigen Aktion, dem "Kultur-Caching" beteiligten.

Am Ostermontag fand unsere Osterwanderung statt. Karl-Heinz Braun führte uns über Albach zur Heider Kapelle, wo Michael Waeteraere bereits den Pausenstand aufgebaut hatte. Für die Kinder war auch schon der Osterhase dort gewesen. Bruno Mensch berichtete über die Historie der Kapelle und Hans-Josef Overkamp erklärte uns das Innere der Kapelle.

Die letzte Veranstaltung war das Maiansingen, das Andreas Schmidt organisiert hatte. Der Liederkranz, das Tambourcorps, die KITA Heide und die Grundschule Birk gestalteten das Programm. Viele Helfer und auch Petrus trugen dazu bei, dass es eine schöne Feier wurde.

Mit freundlichen Grüßen
Jörn Hansen
1. Vorsitzender Heimatverein Birk

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok