Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Sunndaachstour 1
Sunndaachstour 1

Das Wetter spielte zwar nicht so mit wie vor einem Jahr. Dennoch kann auch die zweite „Sunndaachstour“, die gut 30 Teilnehmer, der von „Saach hür ens“ Lohmar e.V. organisierten Mitsingveranstaltung, die diesmal durch das Kölner Eigelstein-Viertel führte, als durchaus erfolgreich bezeichnet werden.

Wegen eines just zu Beginn um 11 Uhr aufziehenden Regenschauers blieb man zunächst unter der „Eijelstein-Pooz“, und der Kölner Barde verstand es, die lustige und mitsingwillige Schar aus Lohmar mit einigen Anekdötchen und ein paar ersten Krätzchen zu unterhalten. Bei „Su lang m’r noch Zaus em Kessel hann“, kam allmählich so etwas wie das Gefühl auf, ein Kölsch trinken zu müssen, und man wechselte ins nahe gelegene Brauhaus „Em Kölsche Boor“. Da es zum Mittagessen noch zu früh war, zog die muntere Schar weiter durch „de Stöven‘s Hoff“ bis man schließlich „Unter Krahnenbäumen“ angelangte war. Hier wurde natürlich der „Prinz vunn Krahnebäume“ besungen, bis man sich nach gut 90 Minuten singend mit dem „Kölsche Jung“ von Philipp Oebel verabschiedete.

Es sollte nicht das letzte Mal gewesen sein, dass „Saach hür ens“ eine solche, außerordentlich originelle Stadt - Tour mit Gesang durch Köln gemacht hat. Gut die Hälfte der Teilnehmer registrierte der Kölner Krätzjes-Sänger schon zu Beginn als „Wiederholungstäter“.

Zunächst aber ist für den 31. März 2017 im Saal „Op d‘r Baach“ des „Dilettantenvereins Neuhonrath e.V.“ ein bunter Abend unter dem Motto „Krätzjer unn Verzällcher“ geplant, bei dem Philipp Oebel als Interpret mit seinen kölschen Krätzjen auftritt und Erwin Rußkowski aus seinem Buch „Uss demm Levve“ liest.

Ihr „Saach hür ens“ Lohmar e.V.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von17.11 2018 00:00
gültig bis17.11 2018 09:00
 
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok