Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Mit einer in dem Maße nicht zu erwartenden Resonanz hatte der Lohmarer Mundartverein nicht gerechnet:

Bereits eine Woche nach Bekanntgabe in der Presse hatten sich 20 Personen aus dem gesamten Rhein-Sieg-Kreis für das o.g. Seminar am 24. November im ev. Gemeindehaus in Lohmar angemeldet. Heute nun wurde die Teilnehmerliste mit der 25. Anmeldung geschlossen.

Eine höhere Anzahl macht insofern wenig Sinn, da sich die Teilnehmer/innen bei dieser Veranstaltung ausgiebig aktiv einbringen sollen, denn das Ziel des Nachmittags ist es ja, den Beweis zu erbringen, dass man sich in der rheinischen Mundart auskennt und sie anzuwenden weiß in Form von mündlichen und schriftlichen Übungen.

Die Teilnehmer/innen  dürfen sich auf einen unterhaltsamen Nachmittag "mit vill Klaaf unn Schwaderei" freuen, wobei auch das Kulinarische nicht zu kurz kommen wird.

Im Vorstand von "Saach hür ens" wird zu überlegen sein, ob und wann ein solches Seminar im kommenden Jahr wiederholt werden kann.

Ihr / euer "Saach hür ens" Lohmar e.V.

Info: www.saachhuerens.de

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok