Vereinsmitteilungen
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Grandiose Stimmung herrschte am Sonntag, den 13.01.2019 während der traditionellen Herrensitzung der Karnevalsgesellschaft "Fidele Birker" 1991 e.V. im ausverkauften Bürgerzentrum Birk. Mit rund 350 feierlustigen Jecken war der Saal bis auf den letzten Platz ausverkauft. Pünktlich um 11:11 Uhr marschierte der Elferrat zusammen mit dem Garde-Korps Köln KG Blau-Weiß-Zündorf von 1928 e.V. ein und startete in ein gut ausgewähltes Programm. Nach diesem prachtvollen Einmarsch ging es mit Rednern, Tanz- und Musikgruppen im Wechsel durch die Sitzung.

Als erstes Highlight konnte der Sitzungspräsident Torsten Büllesbach "Lieselotte Lotterlappen" begrüßen, alias Joachim Jung! Durch hervorragende Situationskomik wurden die Herren super unterhalten. Bei super Stimmung ging es dann direkt weiter mit der ersten Frauenband des Kölner Karnevals. Die Gruppe "Colör" heizte den anwensenden Männern mit ihren Hits ein. Weitere Programmpunkte waren die Redner "Knubbelisch vum Klingelpötz" sowie "Ne Usjeflippte" und die Musikgruppe "Die Mennekrather". Die "Showtanzgruppe High Energy" und "Tanzcorps Colonia Rut Wiess der KG Schlenderhaner Lumpe e.V. sorgten für tänzerische Unterhaltung. Sie begeisterten in ihren Kostümen mit anspruchsvollen Choreographien sowie vielen akrobatischen Elementen.

Zwischen den einzelnen Programmpunkten vergaßen die Männer aber natürlich nicht, immer wieder nach dem Nummerngirl "Blondie" zu rufen, die dann den nächsten Act ansprechend ankündigte.

Zum Abschluss sorgte die Musikgruppe "Domstürmer" mit ihren Karnevalshits für ausgelassene Stimmung und brachte den Saal noch einmal richtig zum Kochen. Ein absolut gelungener Ausklang für einen stimmungsvollen Nachmittag.

Begleitet wurde die gesamte Sitzung wieder professionell von der Sitzungskapelle Martin Collas.

Alle Männer waren begeistert, so dass sich viele der Anwesenden direkt schon wieder Karten für die nächste Herrensitzung im Jahr 2020 reservierten. Die nächsten Veranstaltungen finden am 09.02.2019 (Karnevalsfete) sowie am 24.02.2019 (Kindersitzung) statt. Nähere Informationen zu den Aktivitäten und den Veranstaltungen sowie der KG Fidele Birker sind auf der Internetseite www.fidele-birker.de oder auf der Facebook-Seite des Vereins zu finden.



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Lohmar-Birk - Am 24. November startete die Karnevalsgesellschaft (KG) "Fidele Birker" 1991 e.V. auf ihrer diesjährigen Prunksitzung im Bürgerhaus Birk mit einem großartigen Programm in die neue Karnevalssession. Dieses Jahr marschierte der Elferrat zusammen dem befreundeten Tambourcorps Pohlhausen-Birk ein. Obwohl der Ortsring Birk trotz intensiver Suche dieses Jahr keine eigenen Tollitäten finden konnte, gab es närrischen Besuch aus der Landeshauptstadt Hannover. Prinz Carsten I. und seine Prinzessin Tina I. (Voges), die jahrelang in Birk gewohnt hat, genossen ihren Auftritt auf der heimischen Bühne.

Prunksitzung in Birk

Das zusammengestellte Programm von Literatin Brunhilde Urbach war eine perfekte Mischung für jung und alt – mit Rednern, Tanz und Musik.
Zu Beginn sorgte das Comedy Duo „Wollies Holliewald" für super Unterhaltung und eine tolle Einstimmung auf das weitere Programm. Weiter ging es mit den Musikern „Die Flöckchen", die mit ihren Liedern für Stimmung in XXL sorgten. Anschließend folgten Redner wie „De Frau Kühne" und „Gérard und Dino". Die „Hellige Knäächte und Mädge", eine Kölner Traditionstanzgruppe der Spitzenklasse, haben das Publikum ebenso wie die Tanzgarde „Rot-Schwarz" der KG Jecke Märjelingener" mit tollen Tanzeinlagen begeistert. Die Musikgruppe „Kuhl un de Gäng" heizte den Saal so richtig ein, so dass sich keiner mehr auf den Stühlen halten konnte. Der ganze Saal stand und feierte dieses musikalische Highlight. Den Abschluss machte die Kölner Band „Die Kolibris" mit ihren großen Hits wie „Hände zum Himmel", „Schau mir in die Augen" und „denn wenn et Trömmelche jeiht".
Begleitet wurde die Sitzung, wie in den vergangenen Jahren auch, von der hervorragenden Sitzungskappelle Martin Collas.

Sitzungspräsident Torsten Büllesbach konnte den Birker Jecken in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm für jung und alt auf höchstem Niveau bieten. Alle waren sich einig: Dieser Abend macht Freude auf die anstehende Karnevalssession. Weitere Termine sowie die Fotos der Veranstaltung sind auf der Vereinshomepage www.fidele-birker.de zu finden.



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auch in diesem Jahr wurden die ehrenamtlichen Helfer der Karnevalsgesellschaft "Fidele Birker" als Dank für die geleistete Arbeit bei den zurückliegenden Veranstaltungen zu einer Überraschungsfahrt eingeladen.

Zum 11. Mal wurde der Helferausflug organisiert – erstmalig von der 2. Geschäftsführerin Nadja Urbach. Für dieses karnevalistische Ausflugs-Jubiläum hatte sie sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen und bescherte allen Teilnehmern einen unvergesslichen Tag, ganz in der Nähe der Heimat.

Mittags trafen sich alle Helfer und wurden zu unbekanntem Ziel gebracht. Nach nur zwanzig Minuten Fahrt war das Ziel bereits erreicht: Stadt Blankenberg - die historische Stadt im Siegtal.

Zur Stärkung wurde auf der Burganlage ein ausgiebiges Picknick eingenommen. Bei herrlichem Wetter und strahlendem Sonnenschein mit Blick über das Siegtal bis hin zum Siegburger Michelsberg oder auch dem Birker Fernsehturm wurden die sommerlichen Temperaturen genossen. Jeder hatte ausgiebig Zeit, die Burganlage zu erkunden oder das herrliche Panorama zu genießen.

Anschließend ging es zu Fuß weiter durch die Stadt Blankenberg. Bei einer so genannten „Schummel-Tour" wurden von Stadtführerein Waltraud Schlüssel Behauptungen zu der Historie der Stadt aufgestellt, die die Jecken in kleinen Gruppen als wahr oder falsch erkennen mussten. Am Ende wurden die Sieger feierlich mit einer Goldmedaille geehrt. Nach dieser sehr kurzweiligen Stadtführung nahmen die Helfer eine Erfrischung im „Haus Sonnenschein", welches direkt im Stadtkern gelegen ist, ein.

Bei einem gemeinschaftlichen Ritteressen ließen die Fidelen Birker den Abend ausklingen. Jeder Gast hatte zum Ritteressen eine Rolle zugeteilt bekommen und diese hervorragend gespielt. Neben Rittern, Mundschenk, Pfarrer und Herold musste auch die Rolle des Königs besetzt werden. Diese fiel Präsident Torsten Büllesbach zu, für den sich sein Volk jedes Mal erheben musste, sobald er aufgestanden war. Dabei riefen alle „Lang lebe der König" aus.

Alle Teilnehmer blickten auf einen sehr schönen Tag zurück und lobten nochmals die gute Organisation und Planung von Nadja Urbach.

Als Präsident wird Torsten Büllesbach am 24.11.2018 die Prunksitzung moderieren und durch ein tolles Programm führen. Karten können per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden sowie persönlich in unseren Vorverkaufsstellen bei der VR-Bank in Lohmar-Birk und dem Versicherungsbüro U. Ludwig in Siegburg erworben werden.

Nähere Informationen zu unseren Veranstaltungen und unserem Verein finden Sie unter www.fidele-birker.de



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wieder einmal herrschte grandiose Stimmung am Sonntag, den 14.01.2018 während der traditionellen Herrensitzung der Karnevalsgesellschaft „Fidele Birker“ 1991 e.V. im ausverkauften Bürgerzentrum Birk.

Pünktlich um 11:11 Uhr marschierte der Elferrat zusammen mit der Prinzengarde Alfter 1926 e.V. in den ausverkauften Saal ein und startete in hervorragendes Programm. Nach diesem prachtvollen Einmarsch ging es mit Rednern, Tanz- und Musikgruppen im Wechsel durch die Sitzung.

Als erstes Highlight konnte der Sitzungspräsident Torsten Büllesbach „Klaus und Willi“ begrüßen. Der Redner und der frechste Affe Deutschlands begeisterten das Publikum und die erste Rakete des Tages wurde lautstark gefeuert. Bei super Stimmung ging es dann direkt weiter mit dem Tanzcorps der Siegburger KG Husaren Schwarz-Weiss 1950 e.V. Perfekt inszenierte Choreografien der Tänzer ließen die Stimmung im Publikum bei Schlager-Hits weiter auf Höchstniveau. Anschließend folgte die kölsche Musikgruppe „De Köbesse“ sowie die Redner „Der Bauer & Der Wiener“.

Zwischen den einzelnen Programmpunkten vergaßen die Männer aber natürlich nicht, immer wieder nach dem Nummerngirl „Pamela“ zu rufen, die dann den nächsten Act ansprechend ankündigte.

Ein besonderes Highlight war die lautstarke Einlage der Trommler „The Drummerholic‘s“, die mit ihren neonfarbenen Trommelstöcken auch im Dunkeln eine tolle akustische und visuelle Show lieferten! Zum Abschluss konnten sich die jecken Gäste über tänzerischer Unterhaltung durch die Gruppe „De Höppebeencher“ aus Bergheim sowie den Cheerleadern des 1. FC Köln freuen. Beide Gruppen begeisterten auf mit Tanzsport der Extraklasse. Ein absolut gelungener Ausklang für einen stimmungsvollen Nachmittag und dem Sieg für den FC Köln! Begleitet wurde die gesamte Sitzung wieder professionell von der Sitzungskapelle Martin Collas.

Alle Männer waren begeistert, so dass sich viele der Anwesenden direkt schon wieder Karten für die nächste Herrensitzung im Jahr 2019 reservierten.

Die nächste Sitzung der Karnevalsgesellschaft Fidele Birker findet am 04.02.2018 statt und ist für unsere jungen Gäste ein absolutes Muss. Karten für die Kindersitzung können in den bekannten Vorverkaufsstellen (ARAG Geschäftsstelle in Siegburg sowie VR Bank Rhein-Sieg Filiale Birk), sowie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gekauft werden!

Nähere Informationen zu den Aktivitäten und den weiteren Veranstaltungen sowie dem Verein sind auf der Internetseite www.fidele-birker.de oder auf der Facebook-Seite zu finden.



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 18. November startete die Karnevalsgesellschaft (KG) "Fidele Birker" 1991 e.V. auf ihrer Prunksitzung im Bürgerhaus Birk mit einem großartigen Programm in die neue Karnevalssession.

Dieses Jahr marschierte der Elferrat zusammen mit der Bonner Ehrengarde ein und begrüßte Kölner Karnevalsgrößen, wie zum Beispiel Wicky Junggeburth, De Boore und den „Tuppes vom Land“.

Aber auch regionale Kräfte, wie die Ehrengarde Birker Wönk, haben für großartige Unterhaltung gesorgt.

Trotz fehlender Tollitäten in dieser Session freuten sich die Närrinnen und Narren über die noch amtierenden Tollitäten Prinzessin Ute I. und Prinz Frank II. (Laufenberg). Die Verabschiedung fiel den beiden, ihren Adjutanten sowie dem gesamten Gefolge nicht leicht.

Auch das designierte Lohmarer Dreigestirn besuchte die Birker Prunksitzung mit einer großen Abordnung der Kazi Funken Lohmar.

Die Rednerin „Annegret vom Wochenmarkt“ begeisterte die jecken Gäste mit ihrer Alltagskomik rund um den Wochenmarkt und das Leben mit ihrem Liebsten „Häbäät“.

Zum Schluss der Sitzung sorgten die beiden Musikgruppen Bulle Wuh und Swinging Funfares für großartige Stimmung bei den Gästen. Tänzerische Akrobatik auf höchstem Niveau hat das Tanzkorps Blaue Jungs der KG Lövenicher Neustädter auf die Bühne gebracht.

Begleitet wurde die Sitzung wie in den vergangenen Jahren auch von der hervorragenden Sitzungskappelle Martin Collas.
Sitzungspräsident Torsten Büllesbach konnte den Birker Jecken in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm auf höchstem Niveau bieten. Alle waren sich einig: Dieser Abend macht Freude auf die anstehende Karnevalssession.

Weitere Termine sowie die Fotos der Veranstaltung sind auf der Vereinshomepage www.fidele-birker.de zu finden.



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wie in den vergangenen Jahren hat die Karnevalsgesellschaft "Fidele Birker" alle ehrenamtlichen Helfer als Dank für die geleistete Arbeit bei den Karnevals-Veranstaltungen der Session 2016/17 zu einem Überraschungsausflug eingeladen.

In diesem Jahr fand der Ausflug bereits das 11. Mal statt und deshalb an einem passenden „Schnappszahldatum“ – und zwar dem 09.09. Der Organisator Alexander Urbach hatte sich wie immer etwas Tolles einfallen lassen und die Helfer bis zum Schluss unwissend über den Tagesablauf gelassen.

Bereits um kurz nach acht trafen sich die Helfer am Bürgerzentrum Birk und der Tagesausflug konnte beginnen. Kurze Zeit später wurde auch schon das erste Ziel erreicht. Wie es sich für eine Karnevalsgesellschaft gehört, ging es nach Köln! Bei einer interessanten Führung durch die MMC-Studios, die zu den größten und modernsten Europas zählen, konnten sich die Teilnehmer zum Beispiel vor einer Green-Box in der Rolle der „Wetter-Fee“ oder bei einem romantischen Kuss vor dem Pariser Eifelturm ablichten lassen. Auf dem weitläufigen Studiogelände fanden sich die Helfer dann auf einmal in den Außenkulissen der Daily-Soaps von „Alles was zählt“ und „Unter uns“ wieder, die ebenfalls hier gedreht werden. Die MMC Studios in Köln-Ossendorf, wo der Großteil aller Shows im deutschen Fernsehen gedreht werden, bieten vielfältige Möglichkeiten mit modernster Technik und sind unbedingt einen Besuch wert!

Danach ging es für die Teilnehmer weiter in das kleine Dorf hinter Köln – nach Düsseldorf. Hier konnten die Helfer bei angenehm sonnigem Wetter zuerst bei einer Panoramafahrt mit dem Bus und anschließend bei einer Schiffstour auf dem Rhein die Landeshauptstadt erkunden. Bis zur Rückreise am frühen Abend hatten die Helfer dann Zeit zur freien Verfügung. Je nach Lust und Laune konnte die Zeit für weitere Besichtigungen, einen Einkaufsbummel oder zum geselligen Beisammensein genutzt werden.

Das letzte Etappenziel führte die Teilnehmer wieder zurück Richtung „Heimat“. Im Hotel-Restaurant „Zum Jabachtal“ in der Gebermühle konnten es sich die Helfer der KG noch mal richtig gut gehen lassen. Nach einem sehr schönen Tag war der Heimweg nach Birk nicht weit. Alle Teilnehmer blickten auf einen sehr ereignisreichen Tag zurück und lobten nochmals die gute Organisation und Planung.



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Sommer ist noch nicht ganz vorbei und die fünfte Jahreszeit steht bald bevor. Im September beginnt der Kartenvorverkauf für unsere legendäre Prunksitzung am 18.11.2017.

Dieses Jahr marschiert der Elferrat der Karnevalsgesellschaft „Fidele Birker“ 1991 e.V. zusammen mit der Bonner Ehrengarde ein und begrüßt musikalische Größen wie zum Beispiel Wicky Junggeburth, De Boore, Bulle Wuh und Swinging Fanfares.
Aber auch regionale Kräfte wie die Ehrengarde Birker Wönk werden für Unterhaltung sorgen. Als Redner dürfen wir Annegret vom Wochenmarkt sowie den Tuppes vom Land bei uns begrüßen. Begleitet wird die Sitzung wie in den vergangenen Jahren auch von der Sitzungskappelle Martin Collas.

Die Prunksitzung beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 25,00 EUR. Karten sind unter anderem unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhältlich.

Alle Informationen zu den Aktivitäten und den Veranstaltungen der KG Fidele Birker sind auf der Internetseite www.fidele-birker.de oder auf der Facebook-Seite des Vereins erhältlich.



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Sonntag vor Karneval fand im ausverkauften Bürgerhaus die diesjährige Kindersitzung
der Karnevalsgesellschaft (KG) "Fidele Birker" statt. Wie jedes Jahr führten Tamara Ameis und Annika Gerdau als bunte Clowns durch das abwechslungsreiche Programm der Kindersitzung. Dank ihrer super Moderation und eines kurzweiligen Programms verging der Nachmittag wie im Flug, so dass alle Kinder traurig waren, als die Sitzung zu Ende war.

Los ging's mit dem Einmarsch des Kinder-Elferrates, der begleitet wurde von den Kindern der OGATA und dem TUS Birk mit ihrer Trainerin Jackie Gschwind. Nach tollen Tänzen verzauberte „GIO“ durch seine interaktive und abwechslungsreiche Zauber-Show die interessierten Kinder. Anschließend kamen die „Mamas und Papas“ sowie die Kindertanzgruppe der Siegburger Funken Blau-Weiss auf die Bühne und heizten den Kindern mit tänzerischen Darbietungen ein. Clown „Wolfelino“ faszinierte die Kinder mit einem abwechslungsreichen Zauberprogramm. Die Kazi-Kinderfünkchen aus Lohmar erfreuten die kleinen Jecken im Saal und ernteten für ihren gelungenen Auftritt zu Recht Applaus. Als krönender Abschluss der Sitzung marschierte das Birker Prinzenpaar mit Gefolge und dem Tambourcorps-Pohlhausen-Birk auf die Bühne. Alle zusammen sorgten für eine großartige Stimmung im Bürgerhaus in Birk.

Während der Veranstaltung sorgten die zahlreichen fleißigen Helfer der KG für das leibliche Wohl der kleinen Jecken mit Getränken, selbstgebackenen Waffeln und heißen Würstchen. Die Arbeitsgruppe „Kindersitzung“ um Heike Aleksic, Annemie Felder, Ute Ramroth-Maué sowie Brunhilde Urbach hatte wieder für eine rundum gelungene Sitzung inklusive Bühnenbild gesorgt.

Vielleicht haben wir im Laufe der Session Ihr Interesse geweckt und Sie möchten ebenfalls ein Teil von unserer Karnevalsgesellschaft sein. Wenn der Frohsinn und die Begeisterung am Karneval ein fester Bestandteil von Ihnen sind, dann zögern Sie nicht uns anzusprechen. Weitere Informationen rund um unseren Verein und Mitgliedschaft finden Sie unter www.fidele-birker.de



Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor HITZE
 
für Stadt Lohmar 
gültig von23.07 2019 11:00
gültig bis23.07 2019 19:00
 
Am Dienstag wird eine starke Wärmebelastung erwartet.

Warnstufen:
          

Anzeige:

15 € Probier-Gutschein! Nur für kurze Zeit! Der 15 € Gutschein kann nur von Haushalten eingelöst werden, die zum ersten Mal bei bofrost* einkaufen bzw. innerhalb der letzten 18 Monate nicht bei bofrost* gekauft haben. Je Neukunden-Haushalt kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Eine Teileinlösung, Teilauszahlung oder Kombination mit anderen Gutscheinen ist nicht möglich. Der Gutschein ist gültig bis 31.07.2019 für Lieferungen bis einschließlich 30.08.2019 ab einem Mindestbestellwert von 45 €

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok