Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Handball Kreisliga Herren

TV Wahlscheid – TV Gelpetal 22:26 (9:11)

Sonntagabend 17:30 Uhr im Wahlscheider Forum. Gerade eben wurde die Partie der ersten Herren der Wahlscheider Wölfe gegen den Tabellenführer TV Gelpetal abgepfiffen. Das Spiel ging zwar mit 22:26 (9:11) verloren, die anwesenden Zuschauer sahen aber ein jederzeit enges, intensives und spannendes Handballspiel.
Ohne die privat verhinderten Hahn, Solbach und Tischer, sowie dem kranken Gottreich, entwickelte sich bis zum Spielende ein ausgeglichenes Spiel. Eine starke Wahlscheider Abwehr inklusive Torwart zwangen die Gelpetaler immer wieder zu Abschlüssen aus schlechtem Winkel. Angriffe wurden konsequent verwandelt. Nur kurz vor Halbzeitpfiff wurden zwei Bälle weggeworfen, was Gelpetal zu schnellen Toren nutzte. Der Halbzeitstand von nur 9:11 spiegelte den großen Kampfgeist der Wahlscheider Wölfe wieder.

In der zweiten Halbzeit machten beide Teams dort weiter, wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. Keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzten. Gelpetal führte zwar immer wieder mit eins bis zwei Toren, welche von Wahlscheid aber immer wieder ausgeglichen wurden. Das 18:18 sollte dann das letzte Unentschieden sein. Die Wölfe mussten nun dem kraftraubenden Spiel Tribut zollen und schafften es nun zusehends nicht mehr die Abwehrreihen konsequent geschlossen zu halten. Drei Zeitstrafen in Folge konnten nicht mehr kompensiert werden. Gelpetal nutzte dies und zogen Tor um Tor weg.

Alles in allem war das heutige Spiel ein Spiel auf Augenhöhe. Wahlscheid kämpfte leidenschaftlich in der Abwehr und schaffte es Tore durch schöne Kombinationen zu erzielen. Im Ergebnis ist die Niederlage mit 22:26 vielleicht etwas zu hoch ausgefallen. Kommenden Sonntag, 02.02.2014, muss die erste Mannschaft des TV Wahlscheid wieder reisen. Es geht um 16:00 Uhr in der Eugen-Haas-Sporthalle in Gummersbach gegen den TV Strombach 3.

Es spielten und trafen:

Bruch (Tor), Fach (8/2), Düpper (6), Kux, Wenzel, Hummel, Neff (je 2), Meierjürgen, Lichtenberg, Lippke, Schleiner, Beyer, Dietz.

Herren 1



weibliche ED Jugend
Handball 1. Kreisklasse Herren

TV Wahlscheid II – TV Oberbantenberg II – ausgefallen

Vier Stunden vor Spielbeginn sagte der TVO ab, da nur fünf Feldspieler zur Verfügung standen. Ironie: Das Hinspiel hatte der TVW aus dem gleichen Grund absagen müssen. Das Spiel wird nicht wiederholt, die Saisonpunkte 3 und 4 landen kampflos beim TVW. Schade eigentlich, da diesmal eine sicherlich starke Mannschaft realistische Chancen gehabt hätte, zwei Punkte spielerisch zu ergattern.


Handball Kreisliga weibliche ED – Jugend

TV Wahlscheid – TV Strombach 8:30 (5:14)

Und das beste am Spiel war – Nele Wester hat ihr erstes Tor geworfen!

Tabellenführer Strombach trat gleichmäßig sehr gut besetzt an. Taktisch, technisch und läuferisch gut ausgebildet, hatte der TVW gegen die Gäste aus Gummersbach zu keiner Phase nicht den Hauch einer Chance. Wieder einmal mit Zoe Hoffmann angetreten – wir hoffen, das sie sich dazu durchringen kann, „richtig“ dabei zu sein – und der wieder genesenen Torhüterin Britta Herres legte Strombach nach zwei Minuten bereits ein 0:3 vor. Britta verletzte sich am Finger, wurde durch die wiederum starke Mathilda Brück im Tor ersetzt. Britta versuchte es zwar später wieder, mußte dann aber nochmals passen. Es meldete sich Nele Wester, eines der „Kücken“ der Truppe, die gern ins Tor gehen wollte. Klar, kein Problem – sie hatte kurz vorher schließlich ihr erstes E-Jugend Tor geworfen. Furchtlos stellte sie sich den teils zwei Köpfe größeren Gegenspielerinnen entgegen und konnte einige Bälle sehr gut parieren. Auch der Rest der Mannschaft kämpfte, war aber machtlos. Die Leistungsträgerinnen Anna-Lena van Dinter und Maike Sanders waren noch sichtlich abgekämpft vom D-Jugend Stützpunkttraining am Vortag und konnten ihre Möglichkeiten nicht voll ausschöpfen.

Hoffnung für bessere Ergebnisse kann man für die Zukunft schöpfen, da sich inzwischen mit Marc Mylenbusch und Franziska Lorenz zwei weitere Trainer gefunden haben, die gemeinsam mit Sascha Krings versuchen wollen, den Mädchenhandball in Wahlscheid weiter zu entwickeln. Dafür suchen wir ständig neue, interessierte Mädels, die zu den Trainingsstunden gern gesehene Gäste sind. Training ist Montag und Donnerstag im Wahlscheider Forum von 16:30 – 17:45.

Es spielten: Britta Herres (Tor); Lea Wester, Nele Wester (1), Mathilda Brück (1), Kaya Meurer, Iben Goertz, Zoe Hoffmann, Anne Werner, Anna-Lena van Dinter (4), Maike Sanders (2) Coach: Sascha Krings



Handball Kreisklasse, männliche E-Jugend

TV Wahlscheid – TV Oberbantenberg 19:15 (11:7)

Die Motivation unserer E-Jugend war an diesem Sonntagmorgen besonders hoch. Schließlich hatte man gegen den Gegner aus Oberbantenberg bereits das Hinspiel gewinnen können und die Spieler wollten sich dem neuen Co-Trainer von ihrer besten Seite zeigen. So begannen wir konzentriert das Spiel und konnten auch die Führung übernehmen, welche wir bis zur Halbzeit auch nicht mehr hergaben. Dabei gestaltete sich ein spannendes Spiel, bei dem beide Mannschaften durch schöne Aktionen zu Torerfolgen kamen und der Gegner stets in Schlagdistanz blieb. Mit einer 11:7 Führung gingen wir nun in die Pause und sammelten neue Kraft für die zweite Halbzeit. In diese startete die Mannschaft aus Oberbantenberg jedoch etwas aufgeweckter als wir und konnte den Vorsprung Stück für Stück abbauen, so dass wir beim Stand von 13:13 befürchten mussten, dass das Spiel kippen könnte. Nun drehten unsere erfahreneren Spieler nach einer kleinen Pause aber wieder auf und sorgten wieder für mehr Ordnung in unserem Spiel. Es gelang uns so erneut in Führung zu gehen und diese bis zum Abpfiff auch nicht mehr abzugeben. Zeitgleich mit dem Schlusspfiff konnten wir sogar noch das 19:15 erzielen und uns so über einen wohl verdienten Sieg freuen. Abschließend kann ich sagen, dass dies ein gutes E-Jugendspiel auf Augenhöhe war, bei dem alle Spieler zum Einsatz kamen und auch die Anfänger unter uns gut mit eingebunden wurden und um jeden Ball gekämpft haben. Abschließend ließ sich die Mannschaft verdient vom Publikum mit La-Ola-Wellen feiern und freut sich auf das nächste Spiel.

Dafür trainieren wir immer montags und donnerstags von 17.00 bis 18.30 Uhr im Wahlscheider Forum. Dazu sind natürlich alle Kinder der Jahrgänge 2003, 2004 und 2005 eingeladen mit zu machen und den Handballsport kennen zu lernen.



Handball Kreisklasse, mD – Jugend

HSG Marienheide gegen mD-Jugend TV-Wahslcheid (27 : 6)

Wenn man eine Handballmannschaft neu aufbaut kann es auch schon einmal zu so einem Ergabnis kommen. Leider sind die kleinen Wölfe das gesamte Spiel über Ihrer Leistung hinterher gelaufen.

Vielleicht haben wir mit dem guten Ergebnis im Rücken gegen Gummersach geglaubt schon im dritten Handballspiel die ersten Punkte machen zu müssen. leider waren wir in unseren Handlungen so nervös, das wie leider viele, viele einfache technsiche Fehler machten, die der Gastgeber diekt in Tore umwandeln konnte.

Erst kurz vor Ende der Spielzeit haben wir verstanden den Ball schnell zu spielen und kammen dann auch noch zu einigen guten Torchancen.

Erfreulich an dieser Mannschaft ist der Spass am Handballsport und dass sich für das nächste Training wieder ein neuer Spieler angemeldet hat.

Wir brauchen vielleicht einige Monate um mitzuhalten. Wir laden aber alle Jungs in Wahslcheid herzlich ein einfach mal mit zumachen.
Training: Montag und Donnerstag 17:45 bis 19:15

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von19.11 2018 20:00
gültig bis20.11 2018 10:00
 
Es tritt leichter Frost um -1 °C auf. In Tal- und Muldenlagen sinken die Temperaturen auf Werte bis -4 °C.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok