Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Weibliche E-Jugend

SSV Nümbrecht – TV Wahlscheid 23:2 (12:1)

Der ungeschlagene Tabellenführer siegte sehr deutlich gegen das Häuflein engagierter, aber chancenloser Wahlscheider Mädchen. Wahlscheid trat leider nur mit fünf eigenen Spielerinnen an, da sich mehrere Mädels kurzfristig krank melden mussten. Nümbrecht reagierte sportlich und liess drei der eigenen Mädchen für den TVW mitspielen, was nicht für jeden Verein selbstverständlich ist. Diese Niederlage ist kein Beinbruch, aber die Umstände ein Hinweis darauf, das die Anzahl an Spielerinnen zu gering geworden ist und dringend neue benötigt werden. Training dieser sehr netten Mannschaft  ist Montag und Donnerstag im Wahlscheider Forum von 16:00 – 17:30.
Es spielten: Senabou Reinartz (Tor); Ina Teigelkötter, Lucia Krings, Alexandra Lorrig, Emilie Göllner sowie drei Nümbrechter Spielerinnen.


Weibliche D-Jugend

TV Wahlscheid – HSG Gelpetal – Wallefeld 5:20 (1:13)

Auch hier trat der verlustpunktfreie, ungeschlagene Tabellenführer bei den Wölfinnen an. Gegenüber den letzten, doch eher enttäuschenden Auftritten verkauften sich die Wahlscheiderinnen diesmal deutlich besser, auch wenn sich dies im Ergebnis nicht so niederschlägt. Wahlscheid erarbeitete sich diesmal viele ordentliche Gelegenheiten, scheiterte jedoch immer wieder an der hervorragenden Torhüterin der Gäste. Lediglich Mathilda Brück gelang es, sie zu überwinden und erzielte alle fünf Tore. In der zweiten Hälfte wurde gut verteidigt, und die E-Jugendliche Lucia Krings konnte im Tor einige Bälle abwehren. Anne Werner in der ersten Halbzeit war leider vom Glück verlassen – zu oft war sie an den Bällen dran, die dann doch irgendwie den Weg ins Tor fanden.
Es spielten: Anne Werner, Lucia Krings ( beide Tor & Feld, je 1 Halbzeit ); Sarah Schürg, Lynn Jaeschke, Maike Sanders, Anna-Lena van Dinther, Michelle Schulze, Mathilda Brück


Männliche C-Jugend

SSV Nümbrecht – TV Wahlscheid 53:16

Die sehr junge und unerfahrene Mannschaft der männlichen C-Jugend hatte es mit einer der Spitzenteams der Kreisliga zu tun, dem SSV Nümbrecht. Ergänzt durch zwei D-Jugendliche, lagen die Wölfe dem körperlich und spielerisch deutlich überlegenen Gegner schnell mit 6:0 im Rückstand. Es war abzusehen, das der Spielverlauf recht einseitig bleiben würde, was die Jungs vom TVW jedoch nicht daran hinderte, um jeden Ball und jeden Torerfolg zu kämpfen. Und 16 Tore gegen Nümbrecht sind keine schlechte Leistung – an der Abwehrarbeit wird noch gearbeitet. Die Jungs sind auf einem ordentlichen Weg, freuen sich über Verstärkung.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von18.11 2018 20:00
gültig bis19.11 2018 06:00
 
Es tritt leichter Frost bis -3 °C auf.

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
 
für Stadt Lohmar 
gültig von18.11 2018 21:00
gültig bis19.11 2018 10:00
 
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von18.11 2018 21:00
gültig bis19.11 2018 10:00
 
Es tritt leichter Frost bis -3 °C auf.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok