Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

weibliche D Jugend

SSV Overath – TV Wahlscheid 9:19

In ihrem ersten Spiel trat die neuformierte Mannschaft am Mittwochabend in Overath an. Die D Jugend besteht aus acht Mädchen der E-Jugend und 7 Spielerinnen der gemischten D&C Jugend, die in der C Altersklasse antritt.
Von Beginn an zeigten die Wahlscheider Mädchen, das sie Lust auf das lang ersehnte Spiel in Overath hatten. Schnell führte der TVW mit 1:6 Toren, ehe die Trainer Sascha Krings und Michael Schmidt begannen, munter durchzuwechseln. Das ermöglichte es dem SSV, das Spiel etwas offener zu gestalten, jedoch war ein deutlicher Leistungsunterschied erkennbar. Die Erfahrungen, die die Wahlscheider D Mädchen in der höheren Altersklasse gemacht haben, konnten sie in diesem Spiel gut ausspielen. E-Jugend Torhüterin Senabou Reinartz hielt, obwohl nicht große gewachsen, einige gute Bälle.

Es spielten: Senabou Reinartz (14 Paraden ); Sarah Schürg (8), Antonia Höck (4), Alina Bernhard (2), Lynn Jaeschke (2), Ina Teigelkötter (2), Kaya Meurer (1), Felina Höck (1), Nele Wester, Lea Wester, Clara Weinrauch, Lucia Krings, Luca Kaufmann, Sarah Lecaux, Nina Dallmer

Trainer: Sascha Krings, Michael Schmidt

SG Engelskirchen – Loope - TV Wahlscheid 10:7 (8:4)

Beim Tabellenführer präsentierten sich die Wahlscheider Mädchen ohne die beiden Wester Zwillinge sehr kämpferisch und mit viel Einsatz. Ging das Hinspiel noch mit 5:13 gegen sehr gut und aggressiv verteidigende Gastgeberinnen verloren, konnte der TVW den 4:8 Pausenrückstand auf 7:9 verkürzen, verpasste es jedoch durch einige freie Fehlwürfe, den Anschluss- bzw. Ausgleichstreffer zu erzielen. Senabou Reinartz hielt sehr stark und musste in der zweiten Halbzeit nur zwei Gegentreffer der starken Engelskirchenerinnen hinnehmen. Maja Schaub erzielte ihren ersten Treffer in einem Meisterschaftsspiel und zeigte, mit der ebenfalls noch sehr jungen Giulia Fuchs, das sie in der E Jugend schon sehr gut mithalten können.

Es spielten: Senabou Reinartz (Tor); Luca Kaufmann, Sarah Lecaux, Giulia Fuchs, Alexandra Lorrig, Maja Schaub (1), Nina Dallmer (1), Felina Höck (2), Lucia Krings (3).
Trainer: Sascha Krings, Fabian Reitz

Die Mädchenmannschaften der E, D und C Jugend freuen sich über neue, interessierte Mitspielerinnen der Jahrgänge 2008 bis 2002.
Trainingszeiten und Kontakt auf www.tvwahlscheid.de

 

 

Männliche D-Jugend: TVW – VfL Gummersbach 2    22:10 (11:5)

Das Spiel war aus Wahlscheider Sicht sensationell und mit Abstand das Beste, was die anwesenden Eltern unserer Jungs bislang handballerisch geboten bekommen haben. Nachdem der TVW das Hinspiel knapp mit 14:10 Toren verloren hatte, musste man nämlich erwarten, dass auch das Rückspiel einen spannenden Verlauf nehmen würde. Es kam jedoch – zur großen Überraschung aller – ganz anders, weil der TVW am Sonntag eine sensationell gute Leistung ablieferte und einen Sahnetag erwischt hatte.

Der TVW legte nämlich los wie die Feuerwehr und führte schnell mit 3:0 Toren. Nach der sich daran anschließenden Auszeit des VfL konnte Gummersbach das Spiel zwar zunächst ausgeglichener gestalten und den Rückstand auf 3:2 Tore verkürzen. Im weiteren Verlauf baute der TVW jedoch seine Führung bis zur Pause auf 11:5 Tore aus, was insbesondere einer herausragenden Abwehrarbeit zu verdanken war.

In der zweiten Halbzeit bot sich ein identisches Bild. Der TVW warf innerhalb weniger Minuten eine 14:5 Führung heraus und spielte auch nach der Auszeit des VfL Gummersbach sehr konzentriert und konsequent weiter. Ergebnis dieser sehenswerten Mannschaftsleistung war ein unerwarteter, aber auch in dieser Höhe verdienter 22:10-Erfolg des TVW. Einfach sensationell!

Es spielten: Nico Andreß (Tor), Thomas Beyer, Paul Dévény, Nicolas Harth, Bennet Holtorf, Elias Lores-Wallenfang, Lars Mietchen, Lenny Peltola, Yannis Schoppe, Tom Wissing, Julius Zander.

Nicht minder beeindruckend war, dass sich am Sonntagnachmittag nahezu alle Spieler mitsamt Eltern und Geschwistern in der Max-Weber-Halle einfanden, um gemeinsam mit Spielerinnen und Spielern aus anderen Jugendmannschaften, deren Eltern und den Damen und Herren des TVW – insgesamt etwa 120 Personen – das EM-Finale Deutschland gegen Spanien zu sehen, und dieses spontane Event tatkräftig unterstützten. An dieser Stelle daher nochmals mein Dank an Sascha Krings für die tolle Idee und an alle Helfer und Unterstützer. Die Olympischen Spiele, für die sich Deutschland mit dem Gewinn des EM-Titels qualifiziert hat, und die WM 2017 können kommen!

Wir würden uns zudem sehr freuen, wenn sich – auch motiviert durch den Gewinn des EM-Titels und die sensationellen Leistungen der Nationalmannschaft – noch mehr Jungen im Alter von 10 bis 14 Jahre (Jahrgänge 2002 bis 2005) für den sehr vielseitigen und abwechslungsreichen Handballsport begeistern würden. Wir trainieren immer

Donnerstag von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr und
Freitag von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr
 
in der Jabachhalle in Lohmar. Wegen Karneval findet das nächste Training jedoch erst statt am  Donnerstag, den 11.02.2016, ab 18.00 Uhr.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von18.11 2018 01:00
gültig bis18.11 2018 09:00
 
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok