Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Die wC spielt traditionell in Bonn das Kleinfeldrasenturnier.  An diesem Wochenende mussten wir neben den Gegnerinnen auch unbedingt unseren Wasserhaushalt im Griff behalten.

Es kam in der Hauptrunde zu drei Spielen. Gegen die HSG Euskirchen konnten zwei Punkte eingesammelt werden. Das Spiel gegen Bonn rrh. führten unsere Wölfinnen an, bis der Trainer mal wieder zu experimentieren angefangen hat. Das Spiel wurde dann knapp verschenkt. Es konnten aber gute Erkenntnisse gewonnen werden, welche Spielerin sich unter Druck sicher bewegen kann.

Die HSG Siebengebirge war dann der nächste Gegner und für das Programm eine Nummer zu groß, nur unsere Torfrau Vika schnappte sich noch mal eben 5 freie Würfe.

Im Entscheidungsspiel gegen Bonn PSV holten sich die Wölfe den Sieg. Von den 12 Minuten Spielzeit standen die Aggertaler Mädchen über 10 Minuten in der Abwehr und haben keinen Torwurf zugelassen!! Wir spielten nur 6 Tempogegenstöße in der gesamten Spielzeit, 2 Treffer, 3x frei vor dem Tor vorbei geworfen und einen direkten Pass zum Gegner.

Der fünfte Platz brachte ein große Tüte Gummibärchen ein.
Vielen Dank an die treuen Eltern, die die Mannschaft angefeuert und auch versorgt haben.

Michael Schmidt, Lea, Nele, Ina, Alina,Vika, Indi, Emilia, Alex, Sarah. Nina

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok