Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Auch im vierten Spiel blieb die erste Herrenmannschaft des TV Wahlscheid ohne Punktgewinn. Gegen den Landesligaabsteiger und Meisterschaftsfavoriten HSG Marienheide/Müllenbach verloren die Wölfe mit 17:21 (8:11).

Zum ersten Mal in dieser Saison konnte Trainer Waberzeck auf eine volle Bank zurückgreifen, was dem Spiel der Wölfe sichtlich guttat.  

Von der ersten Minute entwickelte sich ein auf beiden Seiten intensiv geführtes Spiel, in welchem die Wölfe mit 1:0 (1.) in Führung gehen konnten. Dies sollte aber die einzige Führung in diesem Spiel sein. Marienheide konnte schnell ausgleichen und selbst mit 3:1 (4.) in Führung gehen. Dem leidenschaftlichen Kampf der Wölfe in der Abwehr standen große Schwierigkeiten in der Offensive gegenüber. Die Mannschaft braucht derzeit einfach zu viele klare Chancen um ein Tor zu erzielen. Nach 18 gespielten Minuten stand es 3:7 aus Wahlscheider Sicht. Kurz vor der Halbzeitpause wurde es dann noch mal turbulent. Beide Mannschaften vergeben innerhalb von 60 Sekunden mehrere gute Einwurfmöglichkeiten. Beim Stande von 8:11 baten die bis dahin sehr souveränen Schiedsrichter zum Pausentee.

Auch in der zweiten Halbzeit zeichnete sich das gleiche Bild wie in der ersten Halbzeit. Wahlscheid weiterhin mit viel Leidenschaft. Marienheide mit den erfolgreicheren Torwürfen. Gegen Ende des Spiels wurde es dann übersichtlich auf dem Feld. In der 55. Spielminute schickten die Schiedsrichter zwei Marienheider Spieler mit zwei Minuten vom Feld, ehe Wahlscheid in der 57. Spielminute sogar drei Zweiminutenstrafen absitzen musste. Nach 60 Spielminuten wurde das Spiel beim Stande von 17:21 beendet.

TV Wahlscheid: Bruch, Tischer (Tor), Weber (4), Arend (4/1), Lütjen (3/1), Dedenbach, Huysecom, Flesch (je 2), Schleiner, Exner, Solbach, Meierjürgen, Reitz, Lipke, Hünseler
Trainer: Rainer Waberzeck

Am kommenden Sonntag, den 18.11.2018, steigt das Lokalderby gegen den SSV Overath. Bei diesem ohnehin brisanten Duell kommt es zum Widersehen mit dem letztjährigen Trainer der Wölfe Oliver Geib. Das Spiel wird um 16:00 Uhr im Schulzentrum Cyriax angepfiffen.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok