Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Die Einrichtungsleiterin Anja Hintermayer (2.v.l.) übergab die Spende an die Mitarbeiter der Lohmarer Tafel
Die Einrichtungsleiterin Anja Hintermayer (2.v.l.) übergab die Spende an die Mitarbeiter der Lohmarer Tafel

Nicht nur die Menschen in fernen Ländern sind arm. Auch in unserer Nachbarschaft gibt es Menschen, die Unterstützung brauchen. Für diese Menschen sammelte die Villa Regenbogen auch in diesem Jahr wieder Lebensmittel, Windeln und Hygieneartikel. Nach einer zweiwöchigen Sammelaktion packten die Kinder zusammen mit ihren Erzieherinnen 17 Umzugskartons mit Lebensmitteln. Dabei beschäftigten sie sich auch mit der Frage, was man eigentlich über die Weihnachtstage benötigt, wie sich Hunger anfühlt und ob sie es schon einmal erlebt haben, dass der Kühlschrank mal ganz leer war.

Am 16.12. wurden diese 17 Umzugskartons zusammen mit einigen Paketen Windeln und Toilettenpapier an die Lohmarer Tafel übergeben.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok